Erleben statt Urlauben: Innsbruck ist mehr

Die Morgensonne taucht die grauen Spitzen der Nordkette in goldenes Licht. Ein Anblick, bei dem Besuchern und Einheimischen gleichermaßen die Augen leuchten. Auch mitten in der Stadt? Ja! Die Berge sind unsere ständigen Begleiter. Auch in der Stadt sieht man sie ringsum und wir schielen immer mit einem Auge auf sie. Für Freizeitfeeling während der Arbeit ebenso wie bei beim Stadtbummel, zur Schulstunde oder während wir Wandern, Biken und Skifahren. Innsbruck ist mehr: mehr als Stadt, mehr als Berge, mehr als nur Urlaub. Innsbruck ist ein alpin-urbanes Erlebnis. 

Die Region Innsbruck 

Die Region Innsbruck ist weitaus mehr als die Stadt. Sie besteht aus 40 Orten, die alle Wünsche erfüllen. Eine Unterkunft im Grünen, in einem idyllischen Dorf, im Stadtzentrum oder auf 2.000 Metern. Besuchen Sie zum Beispiel das Mieminger Plateau westlich von Innsbruck. Die sonnenverwöhnte Gegend liegt auf einem Hochplateau mit grünen Wiesen und lauschigen Wäldchen. Ideal zum Golfen, Genussradeln, Spazieren und Langlaufen.
Die imposante Mieminger Kette liegt vor der Haustür: für ausgedehnte Wandertouren und anspruchsvolle Gipfelerkundungen. 

Übernachten in Innsbruck und Umgebung 

Wer in der Stadt übernachtet, hat Sehenswürdigkeiten, Geschäfte und Restaurants vor der Haustür. Genießen Sie das Nachtleben der Studentenstadt! Bei einem abendlichen Spaziergang durch die Altstadt haben Sie die kleinen Gassen beinahe für sich allein. Oder zieht es Sie aus der Stadt? Zahlreiche Orte im Inntal sind ideal für all jene, die gerne gut angebunden sind. Sie sind ausgezeichnete Ausgangspunkte für eine Vielzahl an Unternehmungen von Wandern über Biken bis zu etlichen Wintersportarten. Sie sind ebenso ideal, falls Sie nur einen Zwischenstopp bei uns einlegen und bald wieder weiterreisen. Besuchen Sie auch die Orte im Süden und Südwesten Innsbrucks. Sie schauen von einer Anhöhe hinunter ins Tal. Und brechen gleich von der Unterkunft auf zu Urlaubserlebnissen in der Natur. 
 

Advent und Weihnachten

Sightseeing und Stadtbummel

Besuchen Sie die Sehenswürdigkeiten in Innsbruck. Sie wandeln auf den Spuren der Habsburger und sehen das Goldene Dachl, die Kaiserliche Hofburg, die mittelalterliche Altstadt und die berühmte Hofkirche mit den „Schwarzen Mandern“. Ein Abstecher ins Museum informiert über spannende Begebenheiten aus Innsbrucks Geschichte. Flanieren Sie durch die Maria-Theresien-Straße und genießen Sie eine Erfrischung in einem Straßencafé. Die ideale Einstimmung auf Innsbrucks Kulturprogramm: von Alter Musik und Promenadenkonzerten bis hin zu einem Theaterbesuch oder dem New Orleans Festival ist alles möglich. Ebenso natürlich eine Shoppingtour durch die bunten Läden und Geschäfte in den verschiedenen Stadtvierteln. 

Innsbruck Card

Gratis ins Museum, kostenlos mit den Öffis fahren, einfach so mit der Bergbahn auf die schönsten Gipfel. Die Innsbruck Card ist Ihr Schlüssel zu erstklassigen Erlebnissen.

Sportliche Vielfalt von Skifahren bis Eisklettern

Die Skigebiete in Innsbrucks Umgebung sind top ausgebaut und einfach erreichbar. Auch ab Innsbruck mit dem Gratis Skibus. Gemütliche Pisten, steile Hänge, Freeriden im frischen Powder? Da richten wir uns ganz nach Ihnen. Anfänger, Fortgeschrittene, Après Ski Fans und Genießer: Sie alle finden die perfekte Piste bei uns in der Region Innsbruck. Besuchen Sie zum Beispiel Österreichs größtes Gletscherskigebiet: den Stubaier Gletscher. Kurven Sie gemütlich über den Patscherkofel im Süden Innsbrucks.
Oder nutzen Sie die vielen anderen Möglichkeiten. Das ideale Alternativprogramm: Rodeln. Günstig, lustig und für die ganze Familie. Die Rodelbahnen rund um Innsbruck liegen meist an einer gemütlichen Almhütte zum Stärken und Aufwärmen. Hoch im Kurs sind auch Skitouren. Gemütlich am Pistenrand oder in freier Natur, fernab von Zivilisation und Skibetrieb. Besonders Wagemutige trauen sich beim Eisklettern auf die zugefrorenen Wasserfälle im Sellraintal. 

Mit Mach 3 in den Eiskanal

Spüren Sie den Nervenkitzel während einer Fahrt mit dem Gästebob.

Tiroler Küche

Knödel, Kaminwurzen und Kiachl: Das müssen Sie probieren!

Sommerurlaub in der Region Innsbruck

Innsbruck liegt am Fuße der Nordkette, dem Tor zum Karwendel. Die Berge beginnen in der Stadt. Nach oben geht es kinderleicht mit den Bergbahnen. Die Nordkettenbahnen bringen Sie von der Innenstadt bis aufs Hafelekar auf über 2.200 Metern Seehöhe. Ganz ohne Anstrengung, außer Sie möchten es. Denn natürlich führen viele Wege hinauf: darunter herrliche Wanderungen, Mountainbike- oder auch Skitouren. Kehren Sie in einer Almhütte ein, genießen Sie köstliche Tiroler Knödel und eine Aussicht, die ihresgleichen sucht.

Von einfachen Spazierwegen bis hin zu ausgedehnten Bergtouren für erfahrene Wanderer: Abwechslung ist garantiert. Oder wagen Sie sich sogar ans Klettern? Dann bieten Felswände, Kletterhallen und die Eisfälle im Sellraintal ideales Terrain. Wer sich lieber auf dem Fahrrad bewegt, kann in Innsbruck sowohl gemütlich radfahren, als auch mountainbiken. Rennradrouten ziehen sich durch die gesamte Region. Probieren Sie sie aus! Auf manchen radeln Sie auf den Spuren der Weltmeister. Denn: Innsbruck war 2018 Austragungsort der UCI Rad Weltmeisterschaft. 

Urlaub im Bergsteigerdorf

Im Sellraintal finden Sie gleich drei „Bergsteigerdörfer“. Das exklusive Gütesiegel zeichnet naturnahe Orte ohne Liftverbauung aus. In den Orten Gries im Sellrain, Sellrain und St. Sigmund i. S. sind Skitourengeher, Bergsteiger, Langläufer und Eiskletterer an der richtigen Adresse. Am oberen Ende des Tales können Sie hingegen nach Herzenslust skifahren: in Kühtai auf 2.020 Metern Seehöhe. Schneesicher bis tief in den Frühling.

Authentische Geschichten unserer unabhängigen Blogger

Spannende Geschichten aus der Region: Unsere Blogger sind ständig auf Achse, auf der Suche nach den besten Touren, neuen Unternehmungen, Events und vielem mehr. Darüber erzählen Sie in unserem Blog. Was Sie dabei erleben? Wir haben ihre schönsten Geschichten zu den verschiedensten Themen auf den folgen Seiten für Sei eingefügt. Bestimmt finden Sie den passenden Tipp auch für Ihren Aufenthalt in der Region Innsbruck.  Viel Spaß beim Lesen! 

Sportstadt mit olympischer Geschichte

Winter World Masters Games

Sport ist ein großes Thema in Innsbruck. Wir machen selbst gerne die Berge unsicher. Aber auch die Top-Athleten der Welt kommen gerne nach Innsbruck. Die Olympiastadt spielt alle Stückeln, wie man auf gut Österreichisch sagt. Sie war zwei Mal Austragungsort für Olympische Winterspiele. Und ist auch sonst erprobt in Großereignissen. Wie zum Beispiel Olympischen Jugend- und Winterspielen, Rennrad-WM, Kletter-Weltmeisterschaft und dem berühmten Bergiselspringen. Besonderes Highlight im Sommer ist Crankworx. Das Mountainbike Festival bringt die besten Rad-Künstler in den Bikepark Innsbruck auf der Muttereralm. Ein Sportevent in fabelhafter Kulisse.  Das weltweit größte Wintersport-Festival: nur für Über-30-Jährige. In Kürze in Innsbruck.

Vierschanzentournee

Prospekte bestellen

Tipps zur Urlaubsplanung, Ideen für Touren und Ausflüge, kostenloses Wanderprogramm und vieles mehr finden Sie in unseren Prospekten. Einfach downloaden oder bestellen.

Innsbruck Newsletter

Du möchtest auf dem Laufenden bleiben? Dann schicken wir dir gerne an unseren Newsletter, wenn du unsere Datenschutzerklärung gelesen hast.
Anrede:
Vorname:
Nachname:
1/5 Weiter
Mehr erfahren
unlimited
Wetter für Vormittag
Vormittag
Innsbruck
Sonne: 80%
16°C
Nachmittag
Wetter für Nachmittag
Nachmittag
Innsbruck
Sonne: 60%
16°C
Wetter für Dienstag
Dienstag
Innsbruck
Sonne: 60%
16°C
Mittwoch
Wetter für Mittwoch
Mittwoch
Innsbruck
Sonne: 70%
16°C
Vormittag
Können wir helfen? Kontaktieren sie uns!
Innsbruck Tourismus
Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr
Innsbruck Incoming
Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr
Tourismus Information, Ticket Service
Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
So: 10:00 - 16:30 Uhr