Hauptmenü

Heute

Vormittag
0°C
50% Sonne
400mm
Frostgrenze

Freitag

Freitag
4°C
20% Sonne
1300mm
Frostgrenze

Samstag

Samstag
5°C
0% Sonne
2100mm
Frostgrenze

Vorhersage

Am Donnerstag sind wir im meteorologischen Niemandsland: Es herrscht weder Hoch- noch Tiefdruckeinfluss vor und die Luft ist mässig feucht. Für unser Wetter bedeutet dies einen ruhigen Wechsel von Sonne und Wolken.

Tendenz

Nicht mehr so ruhig, sondern deutlich spannender wird es dann ab Freitag:

Über dem Nordatlantik braut sich ein intensives Tief zusammen, es erreicht uns im Tagesverlauf und sorgt in den nächsten Tagen für sehr feuchtes und unbeständiges Wetter. Durchgreifende Besserung bringt der Montag.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr

Heute

Vormittag
0°C
50% Sonne
400mm
Frostgrenze

Freitag

Freitag
4°C
20% Sonne
1300mm
Frostgrenze

Samstag

Samstag
5°C
0% Sonne
2100mm
Frostgrenze

Vorhersage

Am Donnerstag sind wir im meteorologischen Niemandsland: Es herrscht weder Hoch- noch Tiefdruckeinfluss vor und die Luft ist mässig feucht. Für unser Wetter bedeutet dies einen ruhigen Wechsel von Sonne und Wolken.

Tendenz

Nicht mehr so ruhig, sondern deutlich spannender wird es dann ab Freitag:

Über dem Nordatlantik braut sich ein intensives Tief zusammen, es erreicht uns im Tagesverlauf und sorgt in den nächsten Tagen für sehr feuchtes und unbeständiges Wetter. Durchgreifende Besserung bringt der Montag.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr

Panoramastraßenbahn Innsbruck

Mit der Straßenbahnlinie 6 gondeln Sie von Innsbruck durch kleine Ortschaften südlich der Stadt. Es geht gemächlich dahin, ein Stück den Patscherkofel hinauf.  Hier wird es schnell ländlich: Kleine Ortschaften säumen die Straßen.  Kühe und Schafe weiden auf einigen Wiesen ringsum. Sie fahren durch schattige Wäldchen und sehen Innsbruck aus einer völlig neuen Perspektive. 

Seit etwa 1900 gibt es die Straßenbahnstrecke, die Züge sind aber nicht aus dieser Zeit. Die Einheimischen nennen sie dank des schönen Streckenverlaufes auch „Waldstraßenbahn“. Möchten Sie mit ihr auf die Reise in Innsbrucks Süden gehen? Die Starthaltestelle Bergisel liegt am gleichnamigen Hügel mit Skisprungschanze. Die Endhaltestelle ist in Igls, einem der Dörfer am Fuße des Patscherkofels mit olympischer Geschichte. 

Fahrzeiten 2. Mai bis 30. September

Samstags und sonntags zwischen 10:00 und 19:00 Uhr
während der Tiroler Schulferien täglich zwischen 10:00 und 19:00 Uhr
an Schultagen um 7:00 Uhr ab Igls

Fahrplan von 1. Oktober bis 1. Mai

Samstags und sonntags zwischen 10:00 und 16:00 Uhr
während der Tiroler Schulferien täglich zwischen 10:00 und 16:00 Uhr
an Schultagen um 7:00 ab Igls 

PDF Fahrplan Straßenbahn Linie 6 

Mit der Stubaitalbahn Tirol kennenlernen

Die Stubaitalbahn ist eine charmante Variante, die Gegend rund um Innsbruck kennenzulernen.  Viel Natur und traditionelle Tiroler Architektur ziehen am Fenster vorbei. Und das in gemütlichem Tempo, denn auch die Stubaitalbahn fährt mit der Geschwindigkeit normaler Straßenbahnen. Sie passieren  bunte Blumenwiesen, hohe Berge und beschauliche Ortschaften wie etwa Mutters und Natters westlich von Innsbruck. Die Endstation ist in Fulpmes im Stubaital.

Idyllische Wanderwege entlang der Strecke 

Entscheiden Sie sich für einen der vielen Wanderwege zwischen Innsbruck und Fulpmes. Und stärken Sie sich in traditionellen Gasthäusern oder auf einer Almhütte. Wer etwa an der Station Kreith-Mutters aussteigt, wandert vielleicht zur gemütlichen Kreither Alm und hinab zum Alpengasthaus Stockerhof mit herrlicher Aussicht. Nach einer Stärkung erkunden Sie die Lärchenwälder und Blumenwiesen auf dem Weg zum Bahnhof Telfes. Hier steigen Sie wieder in die Stubaitalbahn und fahren zurück nach Innsbruck  

Wegzeiten der Stubaitalbahn 

Die Fahrt von Mutters und Natters ins Innsbrucker Stadtzentrum dauert eine halbe Stunde: in etwa so lange wie in die andere Richtung bis zur Endstation Fulpmes. Von hier aus fährt ein Bus weiter zum Stubaier Gletscher. 

 

Tickets sind auch in der Tourismus Information Mutters erhältlich.

Mehr erfahren
unlimited