Hauptmenü

Heute

Nachmittag
10°C
70% Sonne
2300m
Frostgrenze

Montag

Montag
11°C
80% Sonne
2400m
Frostgrenze

Dienstag

Dienstag
10°C
60% Sonne
2300m
Frostgrenze

Vorhersage

Mit einer föhnigen Südströmung weht heute trockene Warmluft aus der Sahara zu uns.

Es bleibt heiter bis wolkig und trocken, und die Temperaturen steigen an.:

Tendenz

Bis einschliesslich Donnerstag ändert sich am föhnigen, aber mitunter recht wolkigen Wetter kaum etwas.

Ab Freitag bestimmt dann Hochdruckeinfluss unser Wetter.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Heute

Nachmittag
10°C
70% Sonne
2300m
Frostgrenze

Montag

Montag
11°C
80% Sonne
2400m
Frostgrenze

Dienstag

Dienstag
10°C
60% Sonne
2300m
Frostgrenze

Vorhersage

Mit einer föhnigen Südströmung weht heute trockene Warmluft aus der Sahara zu uns.

Es bleibt heiter bis wolkig und trocken, und die Temperaturen steigen an.:

Tendenz

Bis einschliesslich Donnerstag ändert sich am föhnigen, aber mitunter recht wolkigen Wetter kaum etwas.

Ab Freitag bestimmt dann Hochdruckeinfluss unser Wetter.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Naturschauplätze

 > Naturdenkmal Hirschlacke Mutters

Naturdenkmal Hirschlacke Mutters

Naturdenkmal Hirschlacke Mutters
Muttereralm
Nockhofweg, 6162  Mutters

Öffnungszeiten

Zur Hirschlacke kann man ganzjährig wandern.

Die Hirschlacke befindet sich nahe der Bergstation der Muttereralmbahn, im Gebiet der Gemeinden Mutters und Natters. Naturdenkmal seit 1980.
Die Gemeindegrenze zwischen Mutters und Natters verläuft durch die Hirschlacke.
Es handelt sich um einen wunderschönen kleinen Weiher in der Größe von ca. 20 x 10 m in einer Geländesenke, von dichtem Fichtenwald umgeben.
Dieses Biotop liegt ca. 200 m unterhalb der Mutterer Sennalm und ist ab dem Mutterer Alm Weg (Abzweigung nach Westen) in ein paar Minuten zu erreichen. Eine nette Ruheoase - die am Ufer aufgestellten Bänke laden zum Verweilen ein.

Kartenansicht
Kartenansicht
unlimited
Zenddesk Chat