Hauptmenü

Heute

Nachmittag
14°C
40% Sonne
2500mm
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
15°C
50% Sonne
2900mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
18°C
70% Sonne
3200mm
Frostgrenze

Vorhersage

Der Dienstag bietet nicht viel Sonne! Die Zufuhr feuchter Luft verstärkt sich nämlich und die Sonnenfenster, die sich am Tag öffnen, werden dann von dichten Wolken geschlossen. Zwar steht Dauerregen nicht auf dem Programm, wiederholte Schauer sollte man in sein Tagesprogramm aber einkalkulieren.

Tendenz

Ab Mittwoch dominiert dann bei allmählicher Erwärmung wieder der Sonnenschein

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 17:00 Uhr

Heute

Nachmittag
14°C
40% Sonne
2500mm
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
15°C
50% Sonne
2900mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
18°C
70% Sonne
3200mm
Frostgrenze

Vorhersage

Der Dienstag bietet nicht viel Sonne! Die Zufuhr feuchter Luft verstärkt sich nämlich und die Sonnenfenster, die sich am Tag öffnen, werden dann von dichten Wolken geschlossen. Zwar steht Dauerregen nicht auf dem Programm, wiederholte Schauer sollte man in sein Tagesprogramm aber einkalkulieren.

Tendenz

Ab Mittwoch dominiert dann bei allmählicher Erwärmung wieder der Sonnenschein

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 17:00 Uhr

Naturschauplätze

 > Naturdenkmal Hirschlacke Mutters

Naturdenkmal Hirschlacke Mutters

Muttereralm
Nockhofweg, 6162  Mutters

Öffnungszeiten

Zur Hirschlacke kann man ganzjährig wandern.

Die Hirschlacke befindet sich nahe der Bergstation der Muttereralmbahn, im Gebiet der Gemeinden Mutters und Natters. Naturdenkmal seit 1980.
Die Gemeindegrenze zwischen Mutters und Natters verläuft durch die Hirschlacke.
Es handelt sich um einen wunderschönen kleinen Weiher in der Größe von ca. 20 x 10 m in einer Geländesenke, von dichtem Fichtenwald umgeben.
Dieses Biotop liegt ca. 200 m unterhalb der Mutterer Sennalm und ist ab dem Mutterer Alm Weg (Abzweigung nach Westen) in ein paar Minuten zu erreichen. Eine nette Ruheoase - die am Ufer aufgestellten Bänke laden zum Verweilen ein.

Kartenansicht
+
-
unlimited