katie-mahan-ibk-26_c_Martin Kink

Es gibt Tage, an denen lauscht man am liebsten einfach nur den Geräuschen der Natur beim Wandern. Und es gibt Tage, an denen höre ich am liebsten Musik, wenn ich Schritt für Schritt in Richtung Gipfel oder Alm marschiere. Und dann gibt es auch noch den 1. Juli 2022, an dem die US-amerikanische Pianistin Katie Mahan live auf einem Klavierflügel am Hafelekar hoch über Innsbruck ein Konzert spielen wird. Ein Event, das auch aufgrund der ungewöhnlichen Location aus der Reihe fällt und sicherlich unvergesslich bleibt. 

Katie Mehan, die Poetin am Klavier

Katie Mahan ist eine aufstrebende, amerikanische Pianistin, die auch Salzburg ihr Zuhause nennt. Zu ihrem Repertoire gehören unter anderem Werke von Beethoven, Gershwin und Mozart.

Als Kind der Rocky Mountains hat Katie die Berge im Blut, denn aufgewachsen ist sie in Denver, Colorado. Die Kleinstadt liegt auf 1.600 Metern Seehöhe, ist stark vom kontinentalen Gebirgsklima geprägt und wird auch Mile High City genannt. Temperaturschwankungen, wie sie auch bei uns in den Bergen im Sommer vorkommen können, sind für die Amerikanerin also nichts Neues. Für den 1. Juli wünschen wir uns natürlich trotzdem lieber eine laue Brise, wenn Katie in die Tasten schlägt. 

Hoch, höher, Hafelekar!

2.334m hoch ist der wohl zugänglichste Gipfel Innsbrucks. Wer sich jetzt fragt, was ein Gipfel in einer Stadt verloren hat: Tatsächlich gehört dieser Teil des Karwendel Naturparks noch zum Innsbrucker Stadtgebiet! So hat auch die in etwa zwei Stunden entfernte Pfeishütte noch eine Innsbrucker Postanschrift. Das Hafelekar ist Startpunkt vieler Wandertouren, im Winter frönen die Freerider hier dem stadtnahen Powdervergnügen. Fast ganzjährig ist die kleine Wanderung von der Bergstation Hafelekar der Nordkettenbahnen bis zum Gipfelkreuz (gutes Schuhwerk nicht vergessen!) möglich. 

Von Innsbruck aus erreicht man das Hafelekar über die Hungerburg (Buslinie J oder Hungerburgbahn ab Altstadt Station Congress) und mit den Nordkettenbahnen (Hungerburg-Seegrube und Seegrube-Hafelekar). 

Backstage: Katie Mahan über ihren Auftritt

Klassische Musik am Top of Innsbruck

Musikalisch hat Katie ein bisschen aus dem Nähkästen geplaudert und uns bereits verraten, dass für alle etwas dabei sein wird: Mozart, List und George Gershwins "Rhapsody In Blue" stehen auf dem Programm. 

Die geplanten Stücke wird sie übrigens auf einem Yamaha Flügel C3x spielen, welcher vom Innsbrucker Klavierhaus piano art zur Verfügung gestellt wird für diesen besonderen Abend. 

Letzte Tickets für das Gipfelkonzert

Gute Nachrichten für alle, die dieses besondere Konzert unbedingt miterleben möchten: Freikarten gibt es aktuell noch bei den Nordkettenbahnen zu gewinnen! 
 
Wir freuen uns schon auf einen phänomenalen Abend und sind schon sehr gespannt!  

Ähnliche Artikel