Hauptmenü

Heute

Nachmittag
22°C
50% Sonne
3500mm
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
25°C
80% Sonne
3500mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
22°C
50% Sonne
3400mm
Frostgrenze

Vorhersage

Die Kaltfront liegt über unserem Gebiet und zieht nur langsam weiter. Sie wird uns daher fast den ganzen Tag beschäftigen. Am aktivsten ist sie dabei in der Zeit zwischen dem Morgen und dem frühen Nachmittag mit häufigen Schauern, teils auch noch mit Gewittern.

Tendenz

Mit der Unbeständigkeit ist es am Mittwoch vorbei: Ein kleines Hoch sorgt für Sonnenfenster und Erwärmung. Doch das Hoch ist leider nur kurzlebig: Die nächste Kaltfront erreicht uns schon am Donnerstag.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Heute

Nachmittag
22°C
50% Sonne
3500mm
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
25°C
80% Sonne
3500mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
22°C
50% Sonne
3400mm
Frostgrenze

Vorhersage

Die Kaltfront liegt über unserem Gebiet und zieht nur langsam weiter. Sie wird uns daher fast den ganzen Tag beschäftigen. Am aktivsten ist sie dabei in der Zeit zwischen dem Morgen und dem frühen Nachmittag mit häufigen Schauern, teils auch noch mit Gewittern.

Tendenz

Mit der Unbeständigkeit ist es am Mittwoch vorbei: Ein kleines Hoch sorgt für Sonnenfenster und Erwärmung. Doch das Hoch ist leider nur kurzlebig: Die nächste Kaltfront erreicht uns schon am Donnerstag.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Sommerbahnen

Bergbahn Innsbrucker Nordkettenbahnen
https://www.innsbruck.info/fileadmin/userdaten/contwise/poi-2503775-2014_880_83509562.jpg
Innsbrucker Nordkettenbahnen
Höhenstraße 145
+43 512 293344
Schwierigkeit
Schwierigkeit
leicht
Route zum Startpunkt

In 20 Minuten direkt aus dem Stadtzentrum in den größten Naturpark Österreichs! Der atemberaubende 360°-Blick mit Innsbruck einerseits und dem Naturpark Karwendel auf der anderen Seite hinterlässt bleibenden Eindruck.  


Mit der modernen Hungerburgbahn gelangt man direkt aus der Altstadt, mit Ausstiegsmöglichkeit am Alpenzoo, in nur acht Minuten auf die Hungerburg. Über den nach dem weltberühmten österreichischen Alpinisten benannten Hermann-Buhl-Platz geht’s weiter zum Zustieg zur Fahrt auf die 1905 Meter hohe Seegrube. Hier sind waghalsige Bergsportler Sommer wie Winter ein Blickfang. Das eindrucksvolle Natur- und Panoramaerlebnis am Aussichtshöhepunkt, dem 2300 Meter hohen Hafelekar, ist Dank direkter Anbindung an die Stadt für jedermann zum Greifen nah.

 


Auch der kulinarische Horizont reicht weit über die Grenzen hinaus, so gibt es auf der Nordkette einiges an Gaumenfreuden zu entdecken. Mit traditionellen Schmankerl und kulinarischen Köstlichkeiten bleiben im Restaurant Seegrube keine Wünsche offen.


Auf der Nordkette wird es nicht langweilig – ein bunter Eventkalender bietet ganzjährig Highlights: von Jazz Brunch bis hin zum traditionellen, dreiwöchigen Herbst Genuss Fest. 


Genauere Informationen zu den Welcome Card Vergünstigungen finden Sie direkt beim Anbietet und unter innsbruck.info/welcome

 

 

 

Schon gewussst?

Jeden ersten Freitag im Monat erleben Sie einen unvergesslichen Abend auf rund 2.000 Höhenmetern, wenn die Gondeln der Seegrubenbahn bis 23:30 Uhr verkehren und Sie im Sternenlicht wieder zurück zur Station Hungerburg bringen.



Öffnungszeiten


Sommersaison: 30. April - 6. November 2022

Geschlossen wegen Revision 25. April - 29. April 2022


Hungerburgbahn (Mo-Fr) 7:15 Uhr - 19:15 Uhr; (Sa-So, Feiertag) 8:00 - 19:15 Uhr

Seegrubenbahn (Mo-So) 8:30 - 18:30 Uhr

Hafelekarbahn (Mo-So) 9:00 - 18:00 Uhr

Kartenansicht
Klicken und ziehen zum zoomen

Höhenprofil

Heute

Nachmittag
22°C
50% Sonne
3500mm
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
25°C
80% Sonne
3500mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
22°C
50% Sonne
3400mm
Frostgrenze

Vorhersage

Die Kaltfront liegt über unserem Gebiet und zieht nur langsam weiter. Sie wird uns daher fast den ganzen Tag beschäftigen. Am aktivsten ist sie dabei in der Zeit zwischen dem Morgen und dem frühen Nachmittag mit häufigen Schauern, teils auch noch mit Gewittern.

Tendenz

Mit der Unbeständigkeit ist es am Mittwoch vorbei: Ein kleines Hoch sorgt für Sonnenfenster und Erwärmung. Doch das Hoch ist leider nur kurzlebig: Die nächste Kaltfront erreicht uns schon am Donnerstag.

unlimited
Zenddesk Chat