Hauptmenü

Heute

Vormittag
18°C
90% Sonne
4000mm
Frostgrenze

Montag

Montag
27°C
60% Sonne
4100mm
Frostgrenze

Dienstag

Dienstag
24°C
60% Sonne
3500mm
Frostgrenze

Vorhersage

Ein kräftiges Hoch hat sich über Mitteleuropa gebildet und beeinflusst unser Wetter. So erleben wir heute einen uneingeschränkt schönen Tag: Es wird heiter bis wolkenlos, bleibt bis zum Abend trocken und das bei sommerlicher Wärme.

Tendenz

Am Montag ist es vorerst noch sonnig und noch einmal heiß, die Quellbewölkung wird aber stärker und spätestens am Abend ziehen zum Teil heftige Gewitter auf. Der Dienstag ist aber wieder warm und trocken!

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr

Heute

Vormittag
18°C
90% Sonne
4000mm
Frostgrenze

Montag

Montag
27°C
60% Sonne
4100mm
Frostgrenze

Dienstag

Dienstag
24°C
60% Sonne
3500mm
Frostgrenze

Vorhersage

Ein kräftiges Hoch hat sich über Mitteleuropa gebildet und beeinflusst unser Wetter. So erleben wir heute einen uneingeschränkt schönen Tag: Es wird heiter bis wolkenlos, bleibt bis zum Abend trocken und das bei sommerlicher Wärme.

Tendenz

Am Montag ist es vorerst noch sonnig und noch einmal heiß, die Quellbewölkung wird aber stärker und spätestens am Abend ziehen zum Teil heftige Gewitter auf. Der Dienstag ist aber wieder warm und trocken!

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr

Historische Gebäude

 > Garberhaus

Garberhaus

Garberhaus
Garberhaus
Schulgasse 8, 6170  Zirl

Öffnungszeiten

Das Garberhaus ist mit einem wichtigen Ereignis in der Dorfgeschichte Zirls eng verbunden. 1908, als der letzte Großbrand in Zirl wütete, kam das Feuer genau bei diesem großen Haus südlich der Dorfmitte zum Stillstand. Die hölzernen Stadlwände an der Nordseite des Hauses erinnern noch heute durch ihre angekohlten Bretter an die Brandkatastrophe. Der Name des Hauses stammt von "Garber" (= Gerber: Handwerker, die aus Tierhäuten Leder erzeugen). Das Haus besitzt einen doppelten Dachboden, der zum Trocknen der Tierhäute diente.

Kartenansicht
+
-
unlimited