Hauptmenü

Heute

Vormittag
-7°C
60% Sonne
0m
Frostgrenze

Dienstag

Dienstag
1°C
50% Sonne
800m
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
2°C
30% Sonne
1000m
Frostgrenze

Vorhersage

Die ruhige Hochdrucklage, die zuletzt unser Wettergeschehen bestimmte, geht nun zu Ende. Eine Kaltfront überquert uns schon heute am Montag. Sie ist aber recht harmlos und hat außer dichteren Wolken sowie einigen stärkeren Schneeschauern nichts weiter zu bieten.

Tendenz

Am Dienstag und Mittwoch ändert sich noch eher wenig. Am Donnerstag und Freitag gibt es dann bei dichter Bewölkung stärkeren Schneefall.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Heute

Vormittag
-7°C
60% Sonne
0m
Frostgrenze

Dienstag

Dienstag
1°C
50% Sonne
800m
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
2°C
30% Sonne
1000m
Frostgrenze

Vorhersage

Die ruhige Hochdrucklage, die zuletzt unser Wettergeschehen bestimmte, geht nun zu Ende. Eine Kaltfront überquert uns schon heute am Montag. Sie ist aber recht harmlos und hat außer dichteren Wolken sowie einigen stärkeren Schneeschauern nichts weiter zu bieten.

Tendenz

Am Dienstag und Mittwoch ändert sich noch eher wenig. Am Donnerstag und Freitag gibt es dann bei dichter Bewölkung stärkeren Schneefall.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Historische Gebäude

 > Hängebrücke bei Stams

Hängebrücke bei Stams

Hängebrücke bei Stams
Hängebrücke bei Stams
Weingartensiedlung 1-15, 6422  Stams

Öffnungszeiten

107 Meter Spannweite misst die Hängebrücke, auf der man den Inn überquert. Sie gehört zu den schönsten Brücken in Tirol. Von dort führt ein beliebter Wanderweg zur Wallfahrtskirche Maria Locherboden und auf das Mieminger Plateau.

Die Brücke wurde vom Architekten Johann Hörmann aus Mötz in Zusammenarbeit mit dem Landesingenieur Heinrich Kluibenschedl erbaut. Die Bauarbeiten wurden 1933 aufgenommen und konnten zwei Jahre später abgeschlossen werden. Bei dem Bau handelt es sich sowohl um eine Hänge- als auch um eine Drahtseilbrücke.

Kartenansicht
Kartenansicht
unlimited
Zenddesk Chat