Hauptmenü

Heute

Nachmittag
6°C
90% Sonne
2200mm
Frostgrenze

Sonntag

Sonntag
6°C
90% Sonne
2400mm
Frostgrenze

Montag

Montag
5°C
80% Sonne
1600mm
Frostgrenze

Vorhersage

Der November 2020 zeigt sich auch weiterhin von seiner sehr gut gelaunten Seite:

Nach einer sternenklaren Nacht ist es am Morgen noch der Jahreszeit entsprechend kühl, doch dann hat die Sonne ihren großen Auftritt: Sie scheint ungetrübt vom blauen Himmel und treibt die Temperaturen bis zum Nachmittag doch noch ein wenig ins Plus.

Tendenz

Die kommenden Tage zeigen sich insgesamt ganz passabel: Es gibt zwar einiges an Wolken, jedoch nur einzelne Schauer und zeitweise scheint auch die Sonne.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 10:00 - 17:00 Uhr

Heute

Nachmittag
6°C
90% Sonne
2200mm
Frostgrenze

Sonntag

Sonntag
6°C
90% Sonne
2400mm
Frostgrenze

Montag

Montag
5°C
80% Sonne
1600mm
Frostgrenze

Vorhersage

Der November 2020 zeigt sich auch weiterhin von seiner sehr gut gelaunten Seite:

Nach einer sternenklaren Nacht ist es am Morgen noch der Jahreszeit entsprechend kühl, doch dann hat die Sonne ihren großen Auftritt: Sie scheint ungetrübt vom blauen Himmel und treibt die Temperaturen bis zum Nachmittag doch noch ein wenig ins Plus.

Tendenz

Die kommenden Tage zeigen sich insgesamt ganz passabel: Es gibt zwar einiges an Wolken, jedoch nur einzelne Schauer und zeitweise scheint auch die Sonne.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 10:00 - 17:00 Uhr

Historische Gebäude

 > Ostergrab Telfs

Ostergrab Telfs

Pfarrkirche Heiliger Peter & Paul
Kirchstraße 25, 6410  Telfs

Öffnungszeiten

Von Gründonnerstag bis Christi-Himmelfahrt ist das Heilige Grab in der Pfarrkirche Heiliger Peter & Paul in Telfs zu besichtigen.

Das fünf Meter 30 hohe Grab stammt aus der Mitte des 18. Jahrhunderts und wurde vom Schwazer Barockmaler Christoph Anton Mayr gemalt. Es konnte 1984 durch einen anonymen Spender für die Dekanatspfarrkirche angekauft werden. Das Heilige Grab besteht im Gegensatz zu anderen Tiroler Heiliggräbern ausschließlich aus zusammengeleimten Zirbenholzbrettern.

Kartenansicht
+
-
unlimited