Hauptmenü

Heute

Nachmittag
24°C
80% Sonne
3900mm
Frostgrenze

Sonntag

Sonntag
26°C
80% Sonne
4100mm
Frostgrenze

Montag

Montag
24°C
40% Sonne
4000mm
Frostgrenze

Vorhersage

Ungestörter Hochdruckeinfluss beschert uns am Samstag angenehmes Wetter: Nach Auflösung einiger weniger Frühnebelfelder gibt es untertags viel Sonnenschein und die Temperaturen erreichen sommerliche Werte. Ab Mittag bilden sich harmlose Quellwolken aus. Schauer oder gar Gewitter stehen aber nicht auf dem Wetterprogramm.

Tendenz

So schön wie der Samstag endet, beginnt der Sonntag: Es wird wieder sonnig und warm. Gegen Abend kann es allerdings erste Gewitter geben.

Am Montag kommt eine Störung: Gewitter sorgen für kurze Abkühlung!

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 17:00 Uhr

Heute

Nachmittag
24°C
80% Sonne
3900mm
Frostgrenze

Sonntag

Sonntag
26°C
80% Sonne
4100mm
Frostgrenze

Montag

Montag
24°C
40% Sonne
4000mm
Frostgrenze

Vorhersage

Ungestörter Hochdruckeinfluss beschert uns am Samstag angenehmes Wetter: Nach Auflösung einiger weniger Frühnebelfelder gibt es untertags viel Sonnenschein und die Temperaturen erreichen sommerliche Werte. Ab Mittag bilden sich harmlose Quellwolken aus. Schauer oder gar Gewitter stehen aber nicht auf dem Wetterprogramm.

Tendenz

So schön wie der Samstag endet, beginnt der Sonntag: Es wird wieder sonnig und warm. Gegen Abend kann es allerdings erste Gewitter geben.

Am Montag kommt eine Störung: Gewitter sorgen für kurze Abkühlung!

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 17:00 Uhr

Kirchen und Klöster

 > Baderbühlkapelle

Baderbühlkapelle

Pfarramt Axams
Herr Mag. Silberberger
Sylvester Jordan Str. 2, 6094  Axams
+43 5234 / 68 128

Öffnungszeiten

Ganzjährig!

Der Bau dieser Privatkapelle auf dem ehemaligen Baderbühel wurde das erste Mal 1565 erwähnt. 1859 wurde diese Kapelle durch den Zubau der
Sakristei und des Turmes erweitert.
Zu erwähnen wäre auch eine Dornenkrone des Christusdarstellers der Passionsspiele aus dem Jahre 1800, welche in der Kapelle aufbewahrt wird.
Nach aufwendigen Restaurierungsarbeiten und unter Mitfinanzierung des Denkmalamtes erstrahlt die Kapelle wieder in neuem Glanz.
Die Darstellung des Altarbildes zeigt die "Sieben Schmerzen Marias", der die Kapelle geweiht ist.

Kartenansicht
+
-
unlimited