Hauptmenü

Heute

Nachmittag
29°C
50% Sonne
4200mm
Frostgrenze

Freitag

Freitag
27°C
50% Sonne
4100mm
Frostgrenze

Samstag

Samstag
26°C
50% Sonne
4000mm
Frostgrenze

Vorhersage

Feuchte Warmluft ruht über Mitteleuropa. Sie sorgt für einen friedlichen, jedoch noch teils wolkigen Morgen. Auf ihn folgt bis in den Nachmittag hinein ein freundlicherer Tagesabschnitt. Zugleich wird es jedoch auch immer schwüler. So ist es mit der Ruhe bis zum Abend vorbei und es entladen sich Gewitter.

Tendenz

Am Donnerstag, Freitag und Samstag ist es teils heiter, teils wolkig bei in der zweiten Tageshälfte erheblicher Gewittergefahr.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 17:00 Uhr

Heute

Nachmittag
29°C
50% Sonne
4200mm
Frostgrenze

Freitag

Freitag
27°C
50% Sonne
4100mm
Frostgrenze

Samstag

Samstag
26°C
50% Sonne
4000mm
Frostgrenze

Vorhersage

Feuchte Warmluft ruht über Mitteleuropa. Sie sorgt für einen friedlichen, jedoch noch teils wolkigen Morgen. Auf ihn folgt bis in den Nachmittag hinein ein freundlicherer Tagesabschnitt. Zugleich wird es jedoch auch immer schwüler. So ist es mit der Ruhe bis zum Abend vorbei und es entladen sich Gewitter.

Tendenz

Am Donnerstag, Freitag und Samstag ist es teils heiter, teils wolkig bei in der zweiten Tageshälfte erheblicher Gewittergefahr.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 17:00 Uhr

Kirchen und Klöster

 > Baderbühlkapelle

Baderbühlkapelle

Pfarramt Axams
Herr Mag. Silberberger
Sylvester Jordan Str. 2, 6094  Axams
+43 5234 / 68 128

Öffnungszeiten

Ganzjährig!

Der Bau dieser Privatkapelle auf dem ehemaligen Baderbühel wurde das erste Mal 1565 erwähnt. 1859 wurde diese Kapelle durch den Zubau der
Sakristei und des Turmes erweitert.
Zu erwähnen wäre auch eine Dornenkrone des Christusdarstellers der Passionsspiele aus dem Jahre 1800, welche in der Kapelle aufbewahrt wird.
Nach aufwendigen Restaurierungsarbeiten und unter Mitfinanzierung des Denkmalamtes erstrahlt die Kapelle wieder in neuem Glanz.
Die Darstellung des Altarbildes zeigt die "Sieben Schmerzen Marias", der die Kapelle geweiht ist.

Kartenansicht
+
-
unlimited