Hauptmenü

Heute

Nachmittag
24°C
70% Sonne
3700mm
Frostgrenze

Montag

Montag
23°C
70% Sonne
3500mm
Frostgrenze

Dienstag

Dienstag
23°C
60% Sonne
3500mm
Frostgrenze

Vorhersage

Mit sanften Südwinden weht am Sonntag etwas feuchtere Mittelmeerluft heran. Diese Luft ist bei weitem nicht feucht genug, als dass sie die Sonne am Scheinen hindern könnte, für Gewitter am Nachmittag und Abend sollte es jedoch reichen.

Tendenz

Die sehr ferienfreundliche Wetterlage bleibt in den kommenden Tagen bestehen. Es gibt bis auf weiteres abends nur eine mässige Schauer- und Gewitterneigung bei warmem Wetter am Tage.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 17:00 Uhr

Heute

Nachmittag
24°C
70% Sonne
3700mm
Frostgrenze

Montag

Montag
23°C
70% Sonne
3500mm
Frostgrenze

Dienstag

Dienstag
23°C
60% Sonne
3500mm
Frostgrenze

Vorhersage

Mit sanften Südwinden weht am Sonntag etwas feuchtere Mittelmeerluft heran. Diese Luft ist bei weitem nicht feucht genug, als dass sie die Sonne am Scheinen hindern könnte, für Gewitter am Nachmittag und Abend sollte es jedoch reichen.

Tendenz

Die sehr ferienfreundliche Wetterlage bleibt in den kommenden Tagen bestehen. Es gibt bis auf weiteres abends nur eine mässige Schauer- und Gewitterneigung bei warmem Wetter am Tage.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 17:00 Uhr

Kirchen und Klöster

 > Berchtesgadner Kapelle

Berchtesgadner Kapelle

Berchtesgadnerkapelle
Berchtesgaden 15, 6173  Oberperfuss
+43 5232 / 81 489
oberperfuss@innsbruck.info

Öffnungszeiten

Vom Ortszentrum ausgehend Richtung obere Gasse, bis zum Ortsteil Berchtesgaden, auf der rechten Straßenseite am Hang steht die schöne Kapelle. Die Berchtesgadner-Kapelle wurde am 27. August 1993 eingeweiht. Sie ist nach den Plänen von Franz Haider und durch die Eigenleistung der Berchtesgadner Bewohner erbaut worden. Von der Malerin Dagmar Ballogh wurden das Deckengemälde und die Tafeln mit den 14 Nothelfern geschaffen. Die Marienstatue ist ein Geschenk des Ursulinenklosters in Innsbruck. Mit der Kapelle wurde eine gespendete neue Glocke geweiht.


 

Kartenansicht
+
-
unlimited