Hauptmenü

Heute

Vormittag
-1°C
40% Sonne
0mm
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
4°C
60% Sonne
1500mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
3°C
30% Sonne
1200mm
Frostgrenze

Vorhersage

Am Dienstag gibt der Winter wieder einmal ein kurzes Lebenszeichen von sich: Gerade mal für wenige Stunden schafft ein kleiner Schwall polarer Kaltluft den Weg zu uns. Sie sorgt für dichte Wolken sowie wenige Schauer.

Tendenz

Am Mittwoch präsentiert sich das Wetter noch einmal so richtig freundlich und durchwegs trocken. Ab Donnerstag dringen erneut feuchte Luftmassen bei uns ein.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 10:00 - 17:00 Uhr

Heute

Vormittag
-1°C
40% Sonne
0mm
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
4°C
60% Sonne
1500mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
3°C
30% Sonne
1200mm
Frostgrenze

Vorhersage

Am Dienstag gibt der Winter wieder einmal ein kurzes Lebenszeichen von sich: Gerade mal für wenige Stunden schafft ein kleiner Schwall polarer Kaltluft den Weg zu uns. Sie sorgt für dichte Wolken sowie wenige Schauer.

Tendenz

Am Mittwoch präsentiert sich das Wetter noch einmal so richtig freundlich und durchwegs trocken. Ab Donnerstag dringen erneut feuchte Luftmassen bei uns ein.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 10:00 - 17:00 Uhr

Kirchen und Klöster

 > Murkapelle zum Hlg. Nepomuk

Murkapelle zum Hlg. Nepomuk

Axams
Sylvester-Jordan-Straße 12, 6094  Axams
+43 5234 / 68 11 00
gemeinde@axams.tirol.gv.at
http://www.axams.tirol.gv.at

Öffnungszeiten

Ganzjährig!

Eine Naturkatastrophe war der Anlass zum Bau der Kirche. Im Sommer 1983 ging eine Mur bis ins Dorfzentrum von Axams ab. Glücklicherweise kam niemand dabei ums Leben. Zum Dank dafür errichtete die Gemeinde Axams die Nepomuk-Kapelle. Sie liegt direkt an der Bachbrücke der Olympiastraße und wurde 1986 feierlich eingeweiht.

Kartenansicht
+
-
unlimited