Hauptmenü

Heute

Nachmittag
16°C
60% Sonne
3100mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
19°C
80% Sonne
3400mm
Frostgrenze

Freitag

Freitag
22°C
60% Sonne
3500mm
Frostgrenze

Vorhersage

Am Mittwoch wird ein kleines Zwischenhoch wetterwirksam. Es löst vor allem die Bewölkung in mittleren und höheren Schichten auf, aber in der feuchten Talatmosphäre ist die Sonne derzeit zu schwach, um hier alle Wolken auszuräumen. Einige Hangnebel halten sich wohl den ganzen Tag, insgesamt ist es eher heiter.

Tendenz

Was man am Mittwoch noch kaum merkt, wird am Donnerstag und Freitag deutlicher spürbar: Der Föhn kommt!

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 17:00 Uhr

Heute

Nachmittag
16°C
60% Sonne
3100mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
19°C
80% Sonne
3400mm
Frostgrenze

Freitag

Freitag
22°C
60% Sonne
3500mm
Frostgrenze

Vorhersage

Am Mittwoch wird ein kleines Zwischenhoch wetterwirksam. Es löst vor allem die Bewölkung in mittleren und höheren Schichten auf, aber in der feuchten Talatmosphäre ist die Sonne derzeit zu schwach, um hier alle Wolken auszuräumen. Einige Hangnebel halten sich wohl den ganzen Tag, insgesamt ist es eher heiter.

Tendenz

Was man am Mittwoch noch kaum merkt, wird am Donnerstag und Freitag deutlicher spürbar: Der Föhn kommt!

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 17:00 Uhr

Kirchen und Klöster

 > Pfarrkirche St. Martin Vill

Pfarrkirche St. Martin Vill

Pfarrkirche Vill
Herrn Roth
Viller Dorfstraße, 6080  Vill
+43 512 / 37 73 94
magnus.roth@chello.at
http://www.pfarre-igls-vill.at/

Öffnungszeiten

Pfarrkirche St. Martin in Vill
Die früheste Erwähnung einer Kirche in Vill stammt aus dem Jahr 1397. Dem gotischen Baubestand gehören der bestehende Turm, der Chor und das Westportal an. Im Inneren konnte 1972 neben dem Hochaltar ein spätgotisches Fresko des Heiligen Martin zu Pferde freigelegt werden.

Der der heutigen Kirche entsprechende gotische Bau entstand durch einen Umbau gegen Ende des 18. Jahrhunderts. Die Weihe der Kirche nahm der Brixener Bischof am 10. September 1792 vor.

Kartenansicht
+
-
unlimited