Hauptmenü

Heute

Nachmittag
16°C
40% Sonne
2200mm
Frostgrenze

Sonntag

Sonntag
13°C
20% Sonne
2100mm
Frostgrenze

Montag

Montag
10°C
10% Sonne
2000mm
Frostgrenze

Vorhersage

Unter schwachem Hochdruckeinfluss erleben wir heute einen bunten Mix von Sonne und Wolken. Schauer sind zwar vor allem am Nachmittag möglich, besonders häufig treten sie jedoch nicht auf. Auch die Temperaturen bleiben in einem eher passablen Bereich.

Tendenz

Am Sonntag geht es mit dem ruhigen Wetter zu Ende. Der Wind frischt auf und es ist auch mit Schauern zu rechnen. Der Montag und der Dienstag bleiben noch unbeständig

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 9:00 - 15:00 Uhr

Heute

Nachmittag
16°C
40% Sonne
2200mm
Frostgrenze

Sonntag

Sonntag
13°C
20% Sonne
2100mm
Frostgrenze

Montag

Montag
10°C
10% Sonne
2000mm
Frostgrenze

Vorhersage

Unter schwachem Hochdruckeinfluss erleben wir heute einen bunten Mix von Sonne und Wolken. Schauer sind zwar vor allem am Nachmittag möglich, besonders häufig treten sie jedoch nicht auf. Auch die Temperaturen bleiben in einem eher passablen Bereich.

Tendenz

Am Sonntag geht es mit dem ruhigen Wetter zu Ende. Der Wind frischt auf und es ist auch mit Schauern zu rechnen. Der Montag und der Dienstag bleiben noch unbeständig

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 9:00 - 15:00 Uhr

Moderne Architektur

 > Bob-, Rodel-, und Skeletonbahn in Igls

Bob-, Rodel-, und Skeletonbahn in Igls

Olympia Bob- und Rodelbahn Igls
Manzenreiter
Heiligwasserwiese 1, 6080  Igls
+43 512 / 33 83 82 21
+43 676 / 88 33 82 75
office@olympiaworld.at
https://www.olympiaworld.at/

Öffnungszeiten

Bob-, Rodel-, und Skeletonbahn in Igls
Der Olympia Eiskanal hat eine lange Tradition. Schon 1935 fanden hier erstmals Weltmeisterschaften statt, damals allerdings noch auf einer Naturbahn.
Die Ära des Kunsteises begann Anfang der 60er Jahre. Für die Olympischen Spiele 1964 in Innsbruck errichtete man für die Bob- und Rodelbewerbe zwei getrennte Kunsteisbahnen. Mit 1506 m Länge, 13 Kurven und einem Höhenunterschied von 136 m zählten sie zu den beeindruckendsten Bahnen der Welt.
Anlässlich der Olympischen Winterspiele 1976 ersetzte man die beiden Röhren durch eine kombinierte Bob-, Rodel- und Skeletonbahn.
Als erste kombinierte Bahn weltweit war diese Sportanlage Vorbild für viele zukünftige Kunsteis-, Bob- und Rodelbahnen.
In den folgenden Jahren wurde die Anlage kontinuierlich erweitert. Heute präsentiert sich die gesamte Anlage als eine der modernsten der Welt.

Technische Daten
•         Gesamtlänge 1270 m
•         Höhendifferenz ca. 100 m
•         Kurvenanzahl 14 (inkl. Kreisel)
•         Maximale Kurvenhöhe 7 m
•         Gesamtlänge der verlegten Kühlrohre 80 km
•         Kunsteisfläche 5500 m2

Mehr lesenWeniger lesen
Kartenansicht
+
-
unlimited