Hauptmenü

Heute

Nachmittag
7°C
40% Sonne
2000m
Frostgrenze

Dienstag

Dienstag
4°C
20% Sonne
1500m
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
3°C
30% Sonne
1300m
Frostgrenze

Vorhersage

Schwacher Hochdruckeinfluss hält am Montag die Schauerbereitschaft zwar gering, kann aber auch nicht für einen wolkenlosen Tag sorgen. So entsteht ein ruhiger Wechsel von Sonne und Wolken, mit mehr Sonne am Vormittag und mehr Wolken am Nachmittag.

Tendenz

Die aufziehenden Wolken kündigen eine schwache Front an, die uns mit wenigen Schauern am Dienstag und Mittwoch überquert.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Heute

Nachmittag
7°C
40% Sonne
2000m
Frostgrenze

Dienstag

Dienstag
4°C
20% Sonne
1500m
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
3°C
30% Sonne
1300m
Frostgrenze

Vorhersage

Schwacher Hochdruckeinfluss hält am Montag die Schauerbereitschaft zwar gering, kann aber auch nicht für einen wolkenlosen Tag sorgen. So entsteht ein ruhiger Wechsel von Sonne und Wolken, mit mehr Sonne am Vormittag und mehr Wolken am Nachmittag.

Tendenz

Die aufziehenden Wolken kündigen eine schwache Front an, die uns mit wenigen Schauern am Dienstag und Mittwoch überquert.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Museen

 > Schloss Ambras Innsbruck

Schloss Ambras Innsbruck

Schloss Ambras Innsbruck
Schloss Ambras Innsbruck
Schlossstraße 20, 6020  Innsbruck
+43 1 / 52 52 44 802
info@schlossambras-innsbruck.at
https://www.schlossambras-innsbruck.at

Öffnungszeiten

Täglich von 10:00 - 17:00 Uhr
Im November geschlossen.

Innsbruck Menschen, Mythen und Symbole – unter diesem Motto führt das Schloss Ambras Innsbruck, eine der „Must-See“-Sehenswürdigkeiten der Region, durch seine altehrwürdigen Gemäuer und modernen Ausstellungen. Erzherzog Ferdinand II. verwirklichte sich mit einem eigenen Museumsgebäude und machte Schloss Ambras zu einer Schatzkammer für Geschichte, Kunst und Literatur.
Das neue Foyer lässt Besucher in die märchenhafte Liebesgeschichte des Tiroler Landesfürsten mit der bildschönen Kaufmannstochter Philippine Welser eintauchen. Auf den Spuren dieser lange Zeit geheim gehaltenen Ehe können Besucher das prächtige Renaissanceschloss sowie den Ort des Badens und den Arznei- und Kräutergarten von Philippine Welser erkunden. In verschiedenen Medienstationen erfährt man interessante Sidefacts über das Leben des Erzherzogs, den „Mythos Philippine“ oder über den geschichtsträchtigen Felsen, auf dem das Schloss erbaut wurde.
Eine 180°-Großprojektion von den prachtvollen Feierlichkeiten, ein virtueller Einblick in den Empfangs-Ritus „Ambraser Willkomm“, kulturhistorische Denkmäler, die Renaissance Gartenanlage und der Wasserfall: Jede Station eröffnet einen besonderen Blick auf das Schloss und seine Vergangenheit. Auch die Internationalität fand damals Einzug ins Schloss: Durch das ausgebaute Netz von Handelsstützpunkten gelangten wunderbare Kunstgegenstände und Exotica in die einzigartige Ambraser Kunst und Wunderkammer, die es heute zu bestaunen gibt.

Mehr lesenWeniger lesen
Kartenansicht
Kartenansicht
unlimited
Zenddesk Chat