Hauptmenü

Heute

Nachmittag
23°C
30% Sonne
3700mm
Frostgrenze

Samstag

Samstag
25°C
70% Sonne
3700mm
Frostgrenze

Sonntag

Sonntag
28°C
80% Sonne
4100mm
Frostgrenze

Vorhersage

Am Freitag steht uns eine Wetterverschlechterung ins Haus:

Sonne und Wolken teilen sich zunächst den Himmel, im Tagesverlauf gewinnen aber dann immer mehr die Wolken die Oberhand und es ist auch mit Schauern und Gewittern zu rechnen.

Tendenz

Am Samstag fängt sich das Wetter wieder und es wird sonniger, gegen Abend besteht aber noch eine gewisse Gewittergefahr. Am Sonntag gibt es weitere Besserung.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Heute

Nachmittag
23°C
30% Sonne
3700mm
Frostgrenze

Samstag

Samstag
25°C
70% Sonne
3700mm
Frostgrenze

Sonntag

Sonntag
28°C
80% Sonne
4100mm
Frostgrenze

Vorhersage

Am Freitag steht uns eine Wetterverschlechterung ins Haus:

Sonne und Wolken teilen sich zunächst den Himmel, im Tagesverlauf gewinnen aber dann immer mehr die Wolken die Oberhand und es ist auch mit Schauern und Gewittern zu rechnen.

Tendenz

Am Samstag fängt sich das Wetter wieder und es wird sonniger, gegen Abend besteht aber noch eine gewisse Gewittergefahr. Am Sonntag gibt es weitere Besserung.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Innsbruck schnell gesehen

Tipps für Ihren Kurzbesuch in Innsbruck

Stopover am Flughafen Innsbruck, umsteigen in einen anderen Zug, und dazwischen haben Sie ein bisschen Zeit? Dann schauen Sie kurz in die Stadt! Und gewinnen Sie einen Eindruck vom schönen Innsbruck. Die Innenstadt erreichen Sie vom Bahnhof aus in zehn Minuten zu Fuß. Vom Flughafen bringt sie die Buslinie F in 12 Minuten ans Ziel.

Flanieren Sie durch die Fußgängerzone Maria-Theresien-Straße mit ihren Palais und Geschäften. Und spazieren Sie durch die Altstadt zum Goldenen Dachl, der Hofburg und zur Innbrücke. Hinter dem Goldenen Dachl türmt sich die Nordkette auf: 2.300 Meter hoch, bietet sie eine Skyline der etwas anderen Art. Die Bahnfahrt auf den Gipfel sparen Sie sich für den nächsten Besuch auf. Genießen Sie diesmal einfach den Anblick, die eindrucksvolle Kombination aus Stadt und Berg!


Ihr erster Eindruck von Innsbruck

Stellen Sie sich in die Mitte der Maria-Theresien-Straße, der Fußgängerzone im Zentrum Innsbrucks, und genießen Sie den herrlichen Blick nach Norden.

DAS ist Innsbruck – Stadt und Berg in einem. Sie haben aber nur eine Stunde zur Verfügung – Zeit genug, um auf der Maria-Theresien-Straße zu flanieren, das neu erbaute Kaufhaus Tyrol sowie die Rathausgalerien mit der interessanten zeitgenössischen Architektur zu bewundern.

Anschließend lohnt sich ein Spaziergang durch die Altstadt. Hier geht sich vielleicht in einem der schönen Straßencafés ein Espresso aus. Schlendern Sie weiter zum Goldenen Dachl und dann Richtung Norden zum Ende der Altstadt.

Sie befinden sich am Ufer des Inns, der Innsbruck seinen Namen gab. Werfen Sie einen Blick auf den ältesten Stadtteil von Innsbruck, St. Nikolaus, auf der gegenüberliegenden Flussseite, mit den bunt bemalten mittelalterlichen Häusern. Die Berge im Hintergrund, der Inn, der in der Sonne erstrahlt, die Altstadthäuser gleich nebenan – ein schöner Platz für ein letztes Foto.

unlimited
Zenddesk Chat