Hauptmenü

Heute

Nachmittag
2°C
30% Sonne
900m
Frostgrenze

Dienstag

Dienstag
1°C
50% Sonne
800m
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
2°C
30% Sonne
1000m
Frostgrenze

Vorhersage

Die ruhige Hochdrucklage, die zuletzt unser Wettergeschehen bestimmte, geht nun zu Ende. Eine Kaltfront überquert uns schon heute am Montag. Sie ist aber recht harmlos und hat außer dichteren Wolken sowie einigen stärkeren Schneeschauern nichts weiter zu bieten.

Tendenz

Am Dienstag und Mittwoch ändert sich noch eher wenig. Am Donnerstag und Freitag gibt es dann bei dichter Bewölkung stärkeren Schneefall.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Heute

Nachmittag
2°C
30% Sonne
900m
Frostgrenze

Dienstag

Dienstag
1°C
50% Sonne
800m
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
2°C
30% Sonne
1000m
Frostgrenze

Vorhersage

Die ruhige Hochdrucklage, die zuletzt unser Wettergeschehen bestimmte, geht nun zu Ende. Eine Kaltfront überquert uns schon heute am Montag. Sie ist aber recht harmlos und hat außer dichteren Wolken sowie einigen stärkeren Schneeschauern nichts weiter zu bieten.

Tendenz

Am Dienstag und Mittwoch ändert sich noch eher wenig. Am Donnerstag und Freitag gibt es dann bei dichter Bewölkung stärkeren Schneefall.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Gipfeltouren

Wandern bis ganz oben

Sind Sie ein Gipfelstürmer? Oder wären Sie gerne einer? Dann sind Sie auf der richtigen Seite! Hier finden Sie die schönsten Gipfeltouren in Innsbrucks Umgebung. Nicht alle sind schwer zu erreichen und erfordern bergsteigerisches Geschick.

Für manche Bergspitzen muss man nicht Reinhold Messner sein. Wir haben hier zwei einfache Gipfeltouren zusammengefasst.

Sie vereinen das erhebende Gefühl einer Gipfelbesteigung mit bequemer Anreise. Das Zauberwort lautet: "Bergbahn". Denn wo eine Aufstiegshilfe vorhanden ist, bleibt nur das letzte Stück zum Gipfelkreuz zu absolvieren. Dann steht dem idealen Wandererlebnis nichts mehr im Wege.

Hier finden Sie den richtigen Berggipfel

Einige Gipfeltouren bedürfen nur noch einer kurzen Wanderung, den übrigen Teil fahren Sie einfach mit der Bergbahn. Wählen Sie dafür in den untenstehenden Filtern "leicht", dann erscheinen die passenden Gipfeltouren.

Sie suchen das ultimative Bergsteiger-Erlebnis und möchten den Gipfel ganz aus eigener Kraft erklimmen? Dann wählen Sie "schwer". Die Ergebnisliste zeigt dann Routen für Alpinisten mit guter Kondition und Erfahrung.

Rosskogel über Nordgrat
https://www.innsbruck.info/fileadmin/userdaten/contwise/poi-4691565-heust.-m.jpg2048x1536px_49278483.jpg
schwer
Schwierigkeit
Schwierigkeit
schwer
Höhenmeter bergauf
1267 Meter
Höhenmeter bergab
1255 Meter
Höchster Punkt
2638 Meter
Streckenlänge
15 KM
Gehzeit Gesamt
8H
Ausgangspunkt
Stiglreith
Endpunkt
Rosskogelgipfel
Wegbeschaffenheit
Asphaltstraße, Forstweg und Steig im Alpinen Gelände.
 
Rundwanderweg
 
Mit Einkehrmöglichkeit
 
Tiroler Bergwege-Gütesiegel
GPX DownloadRoute zum Startpunkt

Diese beeindruckende Bergtour beginnt in Stiglreith 1383 m beim Parkplatz gebührenpflichtig, erreichbar über die Panoramastraße, die von Oberperfuss Berg rechts abzweigt. Empfehlenswert bei geöffneter Bergbahn mit der Gondelbahn der Bergbahnen Oberperfuss bis Stiglreith und von dort mit der Gondelbahn II. bis zum Sulzstich 1560 m, somit würde man sich 40 Minuten Gehzeit von Stiglreith bis zum Sulzstich sparen. Über die Fahrstraße Richtung Rosskogelhütte, bei der letzten Kehre vor der Hütte den gelben Wegweisern Richtung Krimpenbachalm folgen, idyllischer Steig über Almböden mit Blick zum Rosskogel. Vom Krimpenbachsattel 1.899 m können gut geübte mit alpiner Erfahrung und Schwindelfreiheit über den Nordgrat auf den Rosskogelgipfel 2646 m aufsteigen. Steil zieht der Grat nach oben, der Ausblick am Gipfel entschädigt freilich alle Mühen. Greifbar nahe die Stubaier Dreitausender, direkt gegenüber sticht das Lüsenstal ins Auge. Links und rechts davon Berge, von denen viele vorwiegend Skitourenziele sind. Der Abstieg empfiehlt sich in östlicher Richtung über das Schartl zur Krimpenbachalm (nicht bewirtschaftet) und auf den Forstweg weiter zur Rosskogelhütte. Gute Einkehrmöglichkeit, das Panorama mit dem Rosskogel lässt Speis und Trank noch ein bisschen besser schmecken. Von dort über die aussichtsreiche Skipiste bis zum Speichersee und über den Geisterwanderweg zurück zum Ausgangspunkt nach Stiglreith.

 



Anreise, öffentlicher Verkehr


Postbus Oberperfuss Linie 4165, Bergbahnen Oberperfuss Gondelbahnen

In der Umgebung



Kartenansicht
Klicken und ziehen zum zoomen

Höhenprofil

Heute

Nachmittag
2°C
20% Sonne
900m
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
2°C
40% Sonne
1000m
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
0°C
10% Sonne
700m
Frostgrenze

Vorhersage

Eine erste Kaltfront ist gestern über uns hinweg gezogen. Vor einer neuen Störung, die sich momentan über dem Nordmeer zusammenbraut, erleben wir am Dienstag eine kurze trockene Wetterphase: Der Vormittag ist heiter. Doch in der 2. Tageshälfte verdichten sich dann die Wolken zusehends und nachts beginnt es zu schneien.

Tendenz

Am Mittwoch ist es noch einmal wechselhaft. Den nächsten Neuschnee wird es dann ab Donnerstag geben.

unlimited
Zenddesk Chat