Innsbruck Region

DE

Wanderungen

Wandern mit Familie, zu zweit oder solo, weit oder kurz, zum Gipfelkreuz oder entspannt ohne viel Steigung. Suchen Sie sich die passende Wanderung rund um Innsbruck aus. Die Filter oberhalb der Ergebnisliste helfen dabei: Wählen Sie Streckenlänge, Schwierigkeitsgrad, Gehzeit und einiges mehr. Die Ergebnisse darunter liefern maßgeschneiderte Wandertipps für Ihren Urlaub. 

Zirbenweg – Region Innsbruck
Zirbenweg
https://www.innsbruck.info/fileadmin/userdaten/contwise/poi-4698176-zirbenwegpanorama_1920x1200.jpg
leicht
Schwierigkeit
Schwierigkeit
leicht
Höhenmeter bergauf
200 Meter
Höhenmeter bergab
100 Meter
Höchster Punkt
2060 Meter
Streckenlänge
7 KM
Ausgangspunkt
Patscherkofelbahn Bergstation
Endpunkt
Glungezerbahn Bergstation
Beste Jahreszeit
Juni
Juli
August
September
Oktober
Wegbeschaffenheit
Wanderweg
 
Tiroler Bergwege-Gütesiegel
GPX DownloadRoute zum Startpunkt

Wandergenuss auf 2.000 Metern Seehöhe durch einen der grössten Zirbenbestände Europas.


Berühmt, beliebt, viel begangen und trotzdem jedes Mal ein erhebendes Erlebnis. Der Zirbenweg oberhalb von Innsbruck ist Teil des Adlerweges und verläuft von der Bergstation der Patscherkofelbahn bis zur Tulfeinalm (Tulfes). Von der Talstation der Patscherkofelbahn geht es mit der Gondel bequem bergauf auf 1.952 Meter. Vom Patscherkofel nach Tulfes führt der Zirbenweg auf einem breiten Steig zu der etwas versteckten Boscheben-Hütte. Der Weg verläuft leicht an- und absteigend, jedoch ohne wesentliche Höhenänderungen entlang der Waldgrenze auf über 2.000 Metern Seehöhe. Sie durchwandern einen jahrhundertealten geschlossenen Zirbenbestand. Während des gesamten Weges eröffnet sich eine atemberaubende Kulisse mit Blick auf das Inntal. Gegenüber erhebt sich die imposante Nordkette, der Beginn des Karwendelgebirges. Am Ende des Zirbenweges geht es mit der Glungezerbahn in der Nähe der Tulfeinalm hinab nach Tulfes.

Der Weg ist auch umgekehrt mit Start in Tulfes begehbar.



Anreise, öffentlicher Verkehr


Bus J | Bus 530 - Haltestelle "Patscherkofel"
Bus 540 - Haltestelle "Glungezer Talstation"

In der Umgebung



Kartenansicht
Klicken und ziehen zum zoomen

Höhenprofil

Vorhersage

So, nun heisst es tief durchatmen und die vergangene Schlechtwetterperiode vergessen! Doch erfolgt der Übergang von Schlecht- zu Schönwetter nur selten von einem Tag zum anderen, sondern meist etappenweise. Konkret dürfen wir mehr Sonne als Wolken am Himmel erwarten, aber noch nicht Sonne pur. Auch gegen einen kurzen Regenguss ist man nachmittags und abends noch nicht ganz gefeit.

Tendenz

Das Hoch, das gestern über Europa entstand, lässt sich nicht so schnell vertreiben: Zusammen mit Warmluft sorgt es weiter für schönes Sommerwetter.

Heute

Nachmittag
23°C

Morgen

Dienstag
28°C
Zenddesk Chat