richard-judge-240921-136
04. Oktober 2021
Originalsprache des Artikels: Englisch Information Automatische Übersetzung. Superschnell und fast perfekt.

Wow, was für eine Show! Richard Judge bei einem Live-Auftritt auf der Nordkette in Innsbruck... das war der Hammer! Natürlich gab er seine Hitsingle "Show Me Love" zum Besten, aber auch eine gute Mischung aus älteren und brandneuen Songs. Jeder, der dabei war, wird bestätigen: ein absolut unvergesslicher Abend.

 

Ursprünglich sollte die Live-Show auf 2000 Metern über dem Meeresspiegel bereits im August stattfinden, aber das Wetter hat sie verschoben. Am Freitag, den 24. September 2021, hatten wir das Glück auf unserer Seite, denn der Himmel war klar und es herrschte Windstille. Perfekt für einige spektakuläre Drohnenaufnahmen!

Diese Show war eine Idee, die aus einem Treffen zwischen Innsbruck Tourismus und mir im März/April dieses Jahres hervorging. Nach einem allmählichen Aufbau und einem verschobenen Termin bin ich überglücklich, dass alles gut geklappt hat!

Die Teams von Innsbruck Tourismus, Nordkette, Audio Werk und meine Crew haben einen absolut fantastischen Job gemacht. Richard hatte eine tolle Zeit und hat eine hervorragende Show abgeliefert. Das Publikum hatte einen Riesenspaß, es hätte nicht besser laufen können!

Richard Judge spielte eine Mischung aus neuen Tracks, darunter auch einige seiner eigenen, bei denen er live sang, während er den nächsten Track zum Abmischen vorbereitete - fantastisch! Auf seiner Setlist standen auch einige Remixe klassischer Dance-Tunes, die mich an das Tanzen bei Sonnenuntergang auf Ibiza zurückerinnern ließen. Zum Abschluss seines Sets spielte und sang er Show Me Love live. Was für ein großartiger Auftritt, das Publikum war absolut begeistert!

GLÜCK GEHABT, REINZUKOMMEN

Das Konzert war sehr exklusiv: Es gab keine Eintrittskarten zu kaufen, nur die Gewinner konnten teilnehmen und die Anzahl der Plätze war sehr begrenzt. Das, zusammen mit einer wirklich einzigartigen Location auf der Nordkette und einem brillanten Richard Judge, machte den Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Auf fast 2000 Metern über dem Meeresspiegel zu sein, mit der Stadt unter sich, den Bergen um einen herum und einem epischen Sonnenuntergang, der die Berge und Täler im Süden erleuchtet, wird einfach nie langweilig. Ich bin seit fast zehn Jahren in Innsbruck und könnte mir diesen Anblick immer und immer wieder ansehen.

Musikveranstaltungen auf der Nordkette sind etwas ganz Besonderes, und die Rückkehr zu einer gewissen "Normalität" war überwältigend, vor allem für alle, die beruflich in der Performance- und Veranstaltungsbranche tätig sind.

Da viele Menschen auf der ganzen Welt mit diesen schwierigen Zeiten zu kämpfen haben, bringt dieses Ereignis Liebe und Glück, nicht nur für diejenigen, die daran teilgenommen haben, sondern für alle, die es online verfolgen können. Sie können die emotionalen Momente in Richards Gesicht während seines Auftritts sehen.

KLICKEN SIE AUF DIESEN LINK, UM DIE SHOW ZU SEHEN!

DER ANTRAG

Um die Atmosphäre der Liebe noch zu verstärken, gab es sogar einen Heiratsantrag. Max, einer der glücklichen Gewinner von Eintrittskarten für die Show, nutzte die Gelegenheit, um die Frage zu stellen. Auf der Bühne!

Richard wusste, was Max vorhatte, und sagte, er würde sie auf die Bühne rufen. So gingen sie auf die Bühne und das Publikum wurde Zeuge, wie Max vor seiner Freundin Julika auf die Knie ging.

Was für eine Art, einen Antrag zu machen! Herzlichen Glückwunsch Julika und Max!

VON DER SPITZE LONDONS

Als Teil der Promo verfolgte mein Team in London Richard durch die Straßen, als er sich auf den Weg zum höchsten Gebäude machte - The Shard!

Das Konzept lautete: Vom Gipfel seiner Heimatstadt London bis zum Gipfel von Innsbruck wird die Liebe zu guten Zeiten mit Freunden und Familie in die ganze Welt geschickt.

INNSBRUCKER VERBINDUNG

Richard ist schon seit vielen Jahren in Innsbruck zu Gast und tritt dort auf. Ursprünglich war sein erstes Set im legendären Weekender, einem Club, der leider vor ein paar Jahren geschlossen wurde. Damals begann seine Liebe zu dieser Stadt. Er hat einige gute Freunde in der Stadt, so dass er immer eine Ausrede hat, um zurückzukehren.

In seinem Interview sagt Richard, dass ihm bei seiner Ankunft in Innsbruck "eine große Last von den Schultern gefallen ist" und dass es ein ganz besonderer Ort ist. Von Bergen und Wildnis umgeben zu sein, ist etwas ganz anderes als in seiner Heimatstadt London.

Wir haben zuerst in den Swarovski Kristallwelten gefilmt. Wie ich selbst hat auch Richard eine Menge Inspiration bekommen, als wir dort von Kreativität und neuen Erfahrungen umgeben waren.

EN-CORE

Die alpin-urbane Mischung in Innsbruck ist einzigartig, ich glaube nicht, dass es irgendwo sonst auf der Welt so etwas gibt.

Ich kann es kaum erwarten, dass das nächste exklusive Event wie dieses an einem der einzigartigen Orte in Innsbruck stattfindet. Es braut sich definitiv etwas zusammen, aber das kann ich natürlich noch nicht verraten.

Alle Fotos © Ashley Wiggins, sofern nicht anders angegeben.

Verfolgen Sie mehr von meinen Abenteuern als Filmemacher und Musikproduzent auf Instagram und Facebook

Ähnliche Artikel