Hauptmenü

Heute

Nachmittag
23°C
70% Sonne
3700mm
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
21°C
50% Sonne
3500mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
22°C
60% Sonne
3500mm
Frostgrenze

Vorhersage

Über Europa herrscht Hochdruckeinfluss. Er sorgt für reichlichen Sonnenschein und eine hohe Maximaltemperatur.

Ab Mittag entstehen größere Quellwolken, von denen aber viele harmlos bleiben; Gewitter sind allerdings nicht ganz ausgeschlossen.

Tendenz

Auch am Mittwoch und Donnerstag ziehen zeitweise ein paar Wolken und Gewitter vorüber, dabei bleibt der freundliche Wettercharakter jedoch erhalten. Am Freitag ist es unbeständig und kühl.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 17:00 Uhr

Heute

Nachmittag
23°C
70% Sonne
3700mm
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
21°C
50% Sonne
3500mm
Frostgrenze

Donnerstag

Donnerstag
22°C
60% Sonne
3500mm
Frostgrenze

Vorhersage

Über Europa herrscht Hochdruckeinfluss. Er sorgt für reichlichen Sonnenschein und eine hohe Maximaltemperatur.

Ab Mittag entstehen größere Quellwolken, von denen aber viele harmlos bleiben; Gewitter sind allerdings nicht ganz ausgeschlossen.

Tendenz

Auch am Mittwoch und Donnerstag ziehen zeitweise ein paar Wolken und Gewitter vorüber, dabei bleibt der freundliche Wettercharakter jedoch erhalten. Am Freitag ist es unbeständig und kühl.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 17:00 Uhr

Singletrails

Airtime, Adrenalin & Geschwindigkeit

Schmale und größtenteils naturbelassene Pfade mit Sprüngen und Wurzelpassagen, von sehr leicht bis schwierig, für Einsteiger und Bike-Experten – die Region Innsbruck bietet abwechslungsreiche Singletrails für jeden Geschmack und für alle Könnerstufen. Flowig-verspielte oder ruppig-technische Trails? Aufgeht's in den Bikepark Innsbruck! Wahrer Bike-Könner? Wie wäre es dann eine der schwierigsten, steilsten und längsten Downhillstrecke Europas, den Nordkette Singletrail, unter die Reifen zu nehmen?

Filtern nach Alle anzeigen
Filter ausblenden
1020 M
0 KM 8 KM
9 Ergebnisse gefunden
Zurücksetzen

Nordkette Singletrail

1020 M 1.020 M
4.3 KM 4.3 KM
Der Nordkette Singletrail ist bis auf Weiteres geschlossen.   Eine der steilsten, längsten und schwierigsten Mountainbikeabfahrten Europas, technisch anspruchsvoll mit verschieden schnellen Sektionen. Atemberaubender Blick auf Innsbruck, Inntal und die Berge im Süden. Mit "!!!" markierte Stellen sollten vor dem ersten Befahren besichtigt werden, um das benötigte Fahrkönnen individuell abschätzen zu können und gegebenenfalls die Stelle/Passage zu umgehen. Start: 200 Meter unterhalb der Bergstation Seegrube. Um zum Start zu gelangen ist ausnahmslos dem Verlauf der Schotterstraße zu folgen. Reinigungsmöglichkeit für Bikes am Ende der Strecke Zum Bike City Card Folder

The Chainless One

600 M 600 M
7.6 KM 7.6 KM
Abfahrtsspaß für die ganze Familie. Der Trail führt neu 2020 von der Bergstation bis zur Talstation der Muttereralmbahn und ist auch für Einsteiger geeignet. Der Flowtrail bietet mit weiten Kurven und kleinen, einfachen Sprüngen Möglichkeiten für jeden Rider. Neu ist eine Jumpline, die auch umfahren werden kann. Schwierigkeit: S1 Broschüren zum Downloaden  

The Straight One

250 M 250 M
1.4 KM 1.4 KM
Schnell, gerade und ohne Kompromisse für erfahrene Downhiller. Der neue Crankworx Downhill Trail startet knapp oberhalb der Mittelstation der Muttereralmbahn und führt naturbelassen über steile Wurzelpassagen und anspruchsvollen Sprüngen durch den Wald bis zur Talstation. Schwierigkeit: S2 Broschüren zum Downloaden

Arzler Alm Trail (5007)

480 M 480 M
3.8 KM 3.8 KM
Der Arzler Almtrail ist ein mittelschwerer Singletrail mit jeder Menge Sprünge und kleine Varianten, die teilweise sehr anspruchsvoll sind. Gestartet wird ca. 300 Meter östlich der Arzler Alm, wo der Forstweg Richtung Mühlauer Quelle abzweigt. Der erste Abschnitt bis zum Lawinendamm bietet ständige Neigungswechsel, Steilkurven und einige Sprünge. Der zweite Abschnitt führt vom Lawinendamm direkt hinunter in die Stadt. Hier ist das Gelände noch abwechslungsreicher: langgezogene Steilkurven, engen Kehren, unübersichtliche Kuppen, kleine Schluchten und Felspartien wechseln sich ab. Nach knapp 480 Tiefenmetern und 3,8 Kilometer Länge endet der Trail direkt im Innsbrucker Ortsteil Mühlau. Zum Bike City Card Folder

Hungerburg Trail (596)

100 M 100 M
0.55 KM 0.55 KM
Der Trail startet am Hungerburg-Forstweg, rund 400 Meter östlich der Nordkettenbahn-Talstation (deutlich ausgeschildert). Die mittelschwere Strecke ermöglicht jedem geübten Mountainbiker eine spaßige Abfahrt durch den Wald auf einem bestens präpariertem Trail. Wer sich traut kann einige gebaute Hindernisse (Doubles) überwinden oder diese auch sicher umfahren. Nach gut einem halben Kilometer Fahrt und 100 Höhenmetern mündet der Trail in den Arzler Alm Trail (5007) ein, der im unteren Teil den gleichen Schwierigkeitsgrad und ähnlichen Trailcharakter aufweist. Von dort sind es dann noch rund 1,6 km Trailvergnügen am Arzler Alm Trail bis in den Innsbruck Ortsteil Mühlau. Zum Bike City Card Folder

The First One

350 M 350 M
2.4 KM 2.4 KM
Abwechslungsreich und naturbelassen. Der Singletrail führt von der Bergstation über die Skipiste und durch den Wald zur Mittelstation der Muttereralmbahn. Umfahrbare Sprünge und Anlieger machen den Trail besonders interessant für fortgeschrittene Rider, aber auch für erfahrene Tourenbiker, die sich für noch anspruchsvollere Trails fit machen wollen. Schwierigkeit: S2 Broschüren zum Downloaden

The Rough One

420 M 420 M
2 KM 2 KM
Naturbelassener Downhill Trail für Könner. Er führt von der Mittelstation der Nockspitzbahn über Wurzelpassagen und Sprünge und technisch anspruchsvoll durch den Wald und die Skipiste nach Götzens. Für Downhiller und Enduro-Biker, die es knackig mögen. Schwierigkeit S2 Broschüren zum Downloaden

The Simple One

610 M 610 M
5 KM 5 KM
Einfacher Forstweg von der Bergstation bis zur Talstation der Muttereralmbahn. Die Strecke für Anfänger und Tourenfahrer verläuft über die Mountain Cart-Strecke. Schwierigkeit: S0 Broschüren zum Downloaden

The Wild One

500 M 500 M
2.5 KM 2.5 KM
The Wild One führt von der Bergstation zur Mittelstation der Nockspitzbahn. Die logische Verlängerung ins Tal ist der naturnahe The Rough One. The Wild One startet schnell, verspielt und kurvenreich. Bei einem der zahlreichen einfachen Sprünge erwischt jeden Biker das Airtime-Feeling. Schwierigkeitsgrad: S2 Broschüren zum Downloaden
  • 1
unlimited