Hauptmenü

Heute

Vormittag
1°C
40% Sonne
700m
Frostgrenze

Montag

Montag
0°C
60% Sonne
700m
Frostgrenze

Dienstag

Dienstag
-1°C
90% Sonne
300m
Frostgrenze

Vorhersage

Diesen einen Tag müssen wir noch abwarten, dann ist das Gröbste in Sachen feuchtes Winterwetter überstanden – und das auf längere Sicht!

Es bleibt bewölkt und abends schneit es dann etwas.

Tendenz

Das unbeständige Wetter von heute dürfen wir lachenden Auges über uns ergehen lassen. Ab Montag nehmen die Auflockerungen bereits zu. Ab Dienstag herrscht dann Hochdruckwetter mit viel Sonne und einer wunderbaren Fernsicht.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Heute

Vormittag
1°C
40% Sonne
700m
Frostgrenze

Montag

Montag
0°C
60% Sonne
700m
Frostgrenze

Dienstag

Dienstag
-1°C
90% Sonne
300m
Frostgrenze

Vorhersage

Diesen einen Tag müssen wir noch abwarten, dann ist das Gröbste in Sachen feuchtes Winterwetter überstanden – und das auf längere Sicht!

Es bleibt bewölkt und abends schneit es dann etwas.

Tendenz

Das unbeständige Wetter von heute dürfen wir lachenden Auges über uns ergehen lassen. Ab Montag nehmen die Auflockerungen bereits zu. Ab Dienstag herrscht dann Hochdruckwetter mit viel Sonne und einer wunderbaren Fernsicht.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Walks to explore

Lernen Sie Innsbruck auf Ihre Art kennen

Die Sightseeing-Klassiker oder Geheimtipps abseits bekannter Pfade: Unsere Touren liefern beides. So erkunden Sie Innsbruck selbstständig und auf eigene Faust. Gehen Sie auf Entdeckungsreise durch die ältesten Stadtteile. Schauen Sie sich Innsbrucks junge Seite an. Wandeln Sie auf den Spuren der berühmten Habsburger Kaiserdynastie. Oder haben Sie nur kurz Zeit? Wir erzählen Ihnen auch, wie Sie Innsbruck in einer Stunde, in einem Tag und in drei Tagen bestmöglich kennen lernen. 

Möchten Sie lieber die Sehenswürdigkeiten in Innsbruck mit einer Stadtführung kennen lernen? Ein Klick führt Sie zu unserer Übersicht von geführten Besichtigungen.

Kunstfans aufgepasst! Neu im Themenführungen-Programm sind die ART Walks Innsbruck. Erleben Sie auf diesem Rundgang zeitgenössische Kunst hautnah. Für alle, die die Kunst des Spazierens genießen möchten.

Schatzsucher und Rätselfans erkunden die Walks 4 und 7 auf der Schnitzeljagd GO Innsbruck.

Walk 7: Das authentische Innsbruck
https://www.innsbruck.info/fileadmin/userdaten/contwise/poi-66396939-pfarrkirche_mariahilf_6456568.jpg
leicht
Schwierigkeit
Schwierigkeit
leicht
Streckenlänge
4 KM
GPX DownloadRoute zum Startpunkt

Auf eine spannende Zeitreise begibt man sich einige Schritte außerhalb der Altstadt: An der Nordseite beeindruckt das farbenprächtige Ensemble der Häuser und Kirchtürme von „Anpruggen“, wie der älteste Teil Innsbrucks, heute St. Nikolaus, Mariahilf und Hötting, genannt wird.

Diese vielfach aus dem 15. Jahrhundert stammenden Häuser mit ihren hoch aufragenden Giebeln gehören – mit dem Inn im Vordergrund und der Nordkette als Kulisse – zu den meist fotografierten Motiven Innsbrucks. Doch dahinter zu blicken lohnt sich: Wer durch die Gässchen von St. Nikolaus und Mariahilf spaziert, erlebt  hier das ursprüngliche Innsbruck. Man fühlt sich um Jahrzehnte, sogar Jahrhunderte in der Zeit zurückversetzt.

Das Goldene Dachl liegt zwar fast ums Eck, aber hierher verirren sich nur wenige Touristen. Ihnen entgeht was, denn ein Spaziergang durch unentdeckte Gässchen und verborgene Plätze lohnt sich sehr. Ein Walk für all jene, die sich Zeit nehmen und ein Stückchen hinter die Kulissen blicken wollen. Außerdem: Tolle Tour für Kirchenliebhaber!

 

 

 

Routenbeschreibung

 

  • Start bei der Markthalle
  • Richtung Osten vorbei an Ottoburg über die Innbrücke
  • Richtung Westen bis zur Mariahilfkirche
  • die Kirschentalgasse aufwärts bis zur Schneeburggasse
  • über Bachgasse und Schulgasse hinauf zur alten Höttinger Pfarrkirche bzw. über die Schulgasse hinunter zur Neuen Höttinger Pfarrkirche
  • die Höttinger Gasse hinunter
  • Richtung Osten über die Innstraße und die St.-Nikolaus-Gasse zur Bäckerbühelgasse
  • über die Riedgasse Richtung Osten und die Weiherburggasse hinauf zum Schloss Büchsenhausen
  • über Weiherburggasse hinunter an der Pfarrkirche St. Nikolaus vorbei
  • über Schmelzergasse und Innstraße zum Emile-Béthouart-Steg und über den Inn
  • flussaufwärts am Inn entlang zurück in die Altstadt und zum Goldenen Dachl


In der Umgebung



Kartenansicht
Klicken und ziehen zum zoomen

Höhenprofil

Heute

Nachmittag
1°C
50% Sonne
800m
Frostgrenze

Dienstag

Dienstag
2°C
100% Sonne
1000m
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
0°C
80% Sonne
700m
Frostgrenze

Vorhersage

Ein Hochdruckgebiet weitet seinen Einfluss auf Mitteleuropa aus, allerdings so langsam, dass nicht mit einer schlagartigen Wetterbesserung zu rechnen ist. Immerhin ist die Zeit der Niederschläge vorbei und zeitweise scheint auch wieder die Sonne.

Tendenz

Die nächsten Tage stehen unter dem Zeichen einer winterlichen Hochdruckwetterlage: Es ist sonnig und kalt.

Broschüre: online lesen und downloaden

unlimited
Zenddesk Chat