© Innsbruck Tourismus Emanuel Kaser New Orleans Titel

Juhu, es ist Sommer – die wohl schönste Zeit des Jahres. Sommerloch? Das gibt es in Innsbruck nicht. Es erwarten euch zahlreiche Events, da ist für jeden das Passende dabei: ein lustiger Nachmittag mit der Familie, romantische, laue Sommerabende oder wilde Partynächte. Der Kultursommer in der Region Innsbruck geht vielfältig über die Bühne!

Klassische Klänge auf der Muttereralm

Der Juni startete bereits musikalisch mit dem „Heart of Noise“ Musicfestival. Hier standen junge Musikkultur und Medienkunst im Vordergrund. Ganz anders geht es weiter. Und zwar mit einem Event, das Kultur- und Naturliebhaber begeistert: „Klassik am Berg“. Das Tiroler Kammerorchester InnStrumenti lädt zum sommerlichen Freiluftkonzert auf die Muttereralm ein. Für all jene, die den klassischen Konzertsaal einmal auf den Berg verlegen wollen: Klappstuhl oder Picknickdecke auf, Musik an! Sollte das Wetter aber wider Erwarten nicht mitspielen, findet das Konzert im Haus der Musik statt.

Musik an jeder Straßenecke

Im Juli geht es musikalisch weiter, und zwar so richtig! Es vergeht kaum ein Tag, an dem ihr kein Konzert besuchen könnt. Unterhaltung gibt es zur Genüge, man könnte fast sagen, Musikveranstaltungen poppen an jeder Straßenecke auf. Im wahrsten Sinne des Wortes: mit den Pop-Up-Konzerten der Alten Musik. Sie zeigen, dass Alte Musik wunderbare Kompositionen und vielfältige Werke im Repertoire hat, die Jung und Alt gleichermaßen begeistern. Im Juli und September könnt ihr die Pop-Up-Konzerte freitags ab 11:00 Uhr, kostenlos, an wechselnden öffentlichen Plätzen in der Innsbrucker Altstadt genießen.

Unter freiem Himmel – am Berg & im Tal

Raus aus der Altstadt, rauf auf den Berg. Am 1. Juli 2022 wird Katie Mahan - eine aufstrebende, amerikanische und in Salzburg ansässige Pianistin - am Hafelekar ein Sommerkonzert geben. Ich bin mir sicher, dass auf über 2.000 Metern Seehöhe Werke von Beethoven, Gershwin und Mozart noch beeindruckender klingen, vor allem wenn man dabei auf einem Liegestuhl in eine Decke eingekuschelt ist und auf Innsbruck blickt, wo schon am nächsten Tag, also am 02.07 das nächste Konzerthighlight beginnt: die 27. Innsbrucker Promenadenkonzerte.

Ich habe euch nicht zu viel versprochen, der Innsbrucker Kultursommer hat viel zu bieten. Laue Sommernächte vor bezaubernder, barocker Kulisse mit ausgezeichneter Akustik erwarten euch im Innenhof der Innsbrucker Hofburg.

Barocke Klänge und heiße Südstaaten-Beats

Ein absolutes Highlight sind die Festwochen der Alten Musik - eines der renommiertesten Festivals barocker Musik in Europa - die heuer bereits zum 46. Mal stattfinden. In historischen Spielstätten, von Schloss Ambras Innsbruck bis zur Kaiserlichen Hofburg, darf das Publikum außergewöhnliche Musikerlebnisse auf höchstem Niveau genießen.

Ich war noch nie in New Orleans und so wie es aussieht, wird das in nächster Zeit auch so bleiben. Macht nichts, denn amerikanisches Südstaatenfeeling darf ich trotzdem bald erleben und zwar beim kultigen Innsbrucker New Orleans Festival, das zwischen 21. und 24. Juli 2022 stattfindet. Nach zwei mageren Sommern ist es endlich wieder so weit: die Tauben summen am Landhausplatz Evergreens, Tiroler Finger schnippen im Takt, kein Fuß bleibt still und die Hüften bewegen sich rhythmisch zu Blues, Funk, Soul, Dixieland, Gospel oder Spiritual. Heiße Partynächte sind garantiert.

Starke Frauen und große Legenden: Tiroler Volksschauspiele

Nach all den Musik-Highlights kommen nun die Theaterliebhaber auf ihr Kosten und zwar bei den Tiroler Volksschauspielen, die in Telfs stattfinden und ganz im Zeichen großer Legenden und starker Frauen stehen. Wie zum Beispiel in dem Stück „Monster & Margarete“ über Margarete von Tirol - die auch unter dem nicht so schmeichelhaften Namen „Maultasch“ bekannt ist.

Zirkuskunst in den Kristallwelten

Die Swarovski Kristallwelten sind ein Highlight, das Touristen aus der ganzen Welt anlockt, und das man sich auf keinen Fall entgehen lassen darf. Ganz besonders im Sommer nicht, denn da heißt es wieder: „It’s Showtime!“ Das Circus-Theater Roncalli schlägt seine Zelte auf und beeindruckt vom 22. Juli bis zum 21. August täglich zwischen 09:00 und 19:00 Uhr mit eindrucksvollen Shows und ganz viel Körperkunst. Zirkustochter Lili Paul-Roncalli, selbst im Scheinwerferlicht aufgewachsen, über das heurige Zirkusprogramm: „Wir freuen uns sehr, mit einem ganz neuen Programm in die Swarovski Kristallwelten zurückzukehren. Die Akrobaten von Roncalli versprechen atemberaubende Momente und eröffnen Bühnen an unerwarteten Orten im Garten des Riesen. Es sind die einzigartigen Persönlichkeiten und ihre Talente, die die vielen Facetten des Zirkus ausmachen.“

Spaß für die ganze Familie im Rapoldipark

Die Sommerferien so richtig ausklingen lassen, mit Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie, das könnt ihr beim Festival Krapoldi im Park. Die kostenfreie Veranstaltung für jedermann verwandelt den Rapoldipark in Innsbruck zu einer fröhlichen Festivallandschaft. Um eine Vorstellung davon zu bekommen, was euch erwartet, schaut euch Danijels Beitrag an. Er war bereits letztes Jahr dort und hat das Spektakel in eindrucksvollen Bildern für euch eingefangen. Das bunte Treiben lädt Groß und Klein zum Lachen, Staunen, Teilhaben und die Seele-baumeln-lassen ein.

Den Sommer ausklingen lassen

Auch die letzten warmen Tage wollen wir in vollen Zügen auskosten. Musikalisch bietet sich dafür das Klangspuren Festival an, das in Innsbruck und Schwaz stattfindet. Es wurde im Jahr 1993 gegründet und geht heuer bereits zum 29. Mal über die Bühne. Dieses Jahr kuratiert mit der Komponistin Clara Iannotta und dem Komponisten und Musiker Christof Dienz erstmals eine Doppelspitze das Programm. Besonderen Wert legen sie heuer auf neue Musik. Mit zahlreichen Ur- und Erstaufführungen wird das Klangspuren Festival einmal mehr seine Besucher begeistern.

Ich hoffe, ich konnte euch einen Überblick über die wichtigsten Veranstaltungen des Innsbrucker Kultursommers geben. Eine noch detailliertere Übersicht findet ihr auf dem Veranstaltungskalender von Innsbruck Tourismus – damit ihr auch ja nichts verpasst! In diesem Sinne: Lasst uns den Sommer genießen!

Informationen:

Klassik am Berg
Wann: 25.06.2022.
Preis:  Normalticket inkl. Muttereralm Bahn € 20 Euro (15,00 exklusive Bahn)
Weitere Informationen

Pop-Up-Konzerte
Wann: Juli und September - freitags ab 11 Uhr
Wo: an wechselnden öffentlichen Plätzen in der Altstadt
Preis: kostenlos
Weitere Informationen

Katie Mahan – Piano Passion at the Top of Innsbruck
Wann: 1. Juli 2022
Wo: Innsbruck/Nordkette
Weitere Informationen

27.  Innsbrucker Promenadenkonzerte
Wann: 2.–31. Juli 2022
Wo: Innenhof der Hofburg Innsbruck
Weitere Informationen

46. Innsbrucker Festwochen der Alten Musik
Wann: 12. Juli – 28. August 2022
Wo: Innsbruck
Programm und Tickets  
Weiter Informationen

New Orleans Festival
Wann: 21.–24. Juli 2022
Wo: Innsbruck
Nähere Informationen

Tiroler Volksschauspiele
Wann: 22. Juli – 4. September
Wo: Telfs
Programm
Weitere Informationen

Sommer im Riesen
Wann: 22. Juli – 21. August 2022
Wo: Swarovski Kristallwelten Wattens
Preis: Die 16 Shows pro Tag sind im Eintrittspreis inkludiert.
Weitere Informationen

Krapoldi im Park
Wann: 30. August – 4. September 2022
Wo: Innsbruck/Rapoldipark
Programm
Weitere Informationen

Klangspuren Festival
Wann: 8.–25. September 2022
Wo: Innsbruck & Schwaz
Programm
Weitere Informationen

Ähnliche Artikel