Winterspazierweg nach Martinsbühel

leicht leicht
5.9 km 5.9 km
Ort: Zirl

Zirl auf einen Blick

Tourismus Information Zirl

Dorfplatz 2, 6170 Zirl
Montag - Freitag 08:30 - 12:30 Uhr
Montag 13:30 - 17:00 Uhr

Zehn Kilometer westlich von Innsbruck wartet Zirl mit vielfältigen Möglichkeiten. Hier ist die sagenumwobene Martinswand ganz nah: Ein beliebtes Jagdrevier des berühmten Kaisers Maximilian. Er suchte in der nach ihm benannten Grotte Schutz. All jenen, die es nicht in die Berge zieht, empfehlen wir im Sommer das Freischwimmbad in Zirl, Tennisplatz, Minigolfanlage und den Inntalradweg.

Zirl ist auch ein guter Ausgangspunkt für Winterurlauber. Die Skipisten, Langlaufloipen und Funparks diverser Skigebiete sind leicht erreichbar. Darunter: Das Skigebiet Bergbahnen Oberperfuss am Rangger Köpfl, die Axamer Lizum und Kühtai.

Heimat - und Krippenmuseum

Zirl gilt als Zentrum des Krippenbaus. Das Krippenmuseum zeigt viele traditionelle Meisterstücke. Ein ortstypischer Brauch ist das Arrangieren des Krippenberges. Wo im Advent die schöne Weihnachtskrippe steht, sehen Sie zur Fastenzeit vor Ostern viele geschnitzte Figuren der Passion Christi. Auch das Heimatmuseum lädt zu einer Zeitreise ein: mit altem Handwerkszeug, Geräten, Fotografien, Schriften und Typischem aus der Landwirtschaft und dem Bauernhaushalt. Ein Highlight sind die Skizzen und Zeichnungen des bekannten Kirchenmalers Franz Plattner. Dessen Fresken bewundern Sie ein paar Schritte weiter in der Pfarrkirche zum Heiligen Kreuz.

Das Zachäussingen: UNESCO Kulturerbe

Haben Sie schon vom Zachäussingen gehört? Der Brauch wurde in den Stand des UNESCO Immateriellen Österreichischen Kulturerbes erhoben. Am dritten Sonntag im Oktober ist ganz Zirl zu nachtschlafender Zeit auf den Beinen. Die Kirchenglocken läuten um 4:30 Uhr und rufen hunderte Menschen zur Versammlung auf dem Kirchenvorplatz. Dort singen Zirler Chöre das Zachäuslied über Buße und Reue, und feiert anschließend ausgelassen in den Tag hinein. Mit Musik, Tanz und traditionellen Köstlichkeiten. Und das seit etwa 300 Jahren.

Martinswand

Die Martinswand ist heute ein beliebter Kletterhotspot, ebenso wie die Ehnbachklamm bei Zirl. Sie gehören zum Kletterparadies der Region Innsbruck.

Naturpark Karwendel

Über 900 Quadratkilometer unberührter Natur. Ein Blickfang: die tiefen Schluchten und sanften Lärchenwiesen, die auch im Hochsommer Kühlung bringen.

Wandern und Klettern in Zirl

In Zirl gibt es nicht nur für Kletterer vielfältige Möglichkeiten für ihren Lieblingssport, sondern auch für Wanderer so einiges zu entdecken: Neben Ausflugszielen wie der Burgruine Fragenstein ist vor allem die Ehnbachklamm immer einen Ausflug – oder auch ein Wiedersehen – wert. Ob für genussvolle Einsteiger, Familien oder sportliche Entdecker: Hier finden alle ihren Weg.

Biken in Zirl

Biker kommen auf den zahlreichen Mountainbikestrecken in Zirl immer auf ihre Kosten, ganz egal, wonach ihnen der Sinn heute steht. Für alle Schwierigkeitsstufen gibt es die passende Strecke sowie für jede Strecke ein lohnendes Ziel. Wenn die Einkehrmöglichkeiten unterwegs nicht so verlockend wären, fiele es schwer, vom Mountainbike abzusteigen.

Innsbruck Card

Gratis ins Museum, kostenlos mit den Öffis durch die Stadt und den Bergbahnen auf die schönsten Gipfel.

Welcome Card

Inkludierte Zusatzleistungen zur Übernachtung mit Welcome Card und Welcome Card plus. Upgrade möglich mit Attraktionen in ganz Tirol dank Welcome Card unlimited.

Geführtes Aktivprogramm

Kostenlos und kerngesund

Der Winter in der Region Innsbruck ist so vielfältig wie seine Gäste: Ob genussvoll-gemütlich oder sportlich-herausfordernd, hier findet jeder Anfänger seinen Schnupperkurs und jeder Profi seine Challenge – und ganz nebenbei noch einen atemberaubenden Panoramablick. Ab 2 Nächten erleben Sie mit der kostenlosen Gästekarte Welcome Card das umfangreiche Aktivprogramm mit traumhaften Touren in Begleitung von ausgebildeten Guides.

Zirl

Routenplaner

Nach

Zirl Video

Schon gewusst?

In Zirl gibt es ca. 650 Sportkletterrouten

Das heutige Wetter in
Vormittag
Zirl
Sonne: 70%
-1°C
Unter schwachem Hochdruck weht Mittelmeerluft nach Mitteleuropa. So erleben wir heute einen recht annehmbaren Tag; zwar nicht völlig ohne Wolken, aber mit überwiegenden Auflockerungen.
Zur Panorama Cam
Freitag
4°C
Freitag
Samstag
1°C
Samstag
unlimited
Wetter für Vormittag
Vormittag
Innsbruck
Sonne: 70%
-1°C
Nachmittag
Wetter für Nachmittag
Nachmittag
Innsbruck
Sonne: 70%
4°C
Wetter für Freitag
Freitag
Innsbruck
Sonne: 20%
4°C
Samstag
Wetter für Samstag
Samstag
Innsbruck
Sonne: 0%
1°C
Vormittag
Können wir helfen? Kontaktieren sie uns!
Innsbruck Tourismus
Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr
Innsbruck Incoming
Mo - Do: 9:00 - 17:00 Uhr
Fr: 9:00 - 14:30 Uhr
Tourismus Information, Ticket Service
Mo - Fr: 9:00 - 18:00 Uhr
So: 9:00 - 15:00 Uhr
Zenddesk Chat