Teaser schließen

Ganz Innsbruck

in ihrer Hand

Innsbruck App für iPhone und Android

Download Button for Android
Download for Apple
Teaser schließen

Heute

Nachmittag
13°C
60% Sonne
2600m
Frostgrenze
Nachmittag 13°C

Freitag

Freitag
18°C
70% Sonne
3000m
Frostgrenze

Samstag

Samstag
19°C
80% Sonne
3100m
Frostgrenze

Vorhersage

Nach einer wolkigen und darum nicht allzu kalten Nacht werden wir auch in der ersten Hälfte des Tages noch Wolken vorfinden, sie sind jedoch harmlos und bringen keinen Niederschlag. Im Tagesverlauf bilden sie sich zurück und der Nachmittag ist dann recht freundlich.

Tendenz

Das Hochdruckwetter, das sich heute einstellt, bleibt uns erhalten. So erleben wir noch eine ganze Reihe von überwiegend freundlichen und milden Tagen.

Panorama Webcams in Innsbruck und seinen Regionen

Teaser schließen

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Sommerfeeling in Innsbruck und seinen Regionen

Die Sonne scheint wohlig warm, eine sanfte Brise streift über die Haut. Und die Füße baumeln im klaren Wasser. Zum Beispiel auf einer Fahrt mit dem Tretboot über den Lanser See. Grüne Wiesen, stattliche Bäume und der Duft von frisch gemähtem Gras umgeben ihn. Die glitzernden Oberfläche lädt zum Relaxen und zum Sprung ins Wasser zwischendurch.

Auch eine Wanderung entführt in angenehm frische Gefilde. Hoch oben schweift der Blick in die Ferne: über saftige Weiden, schroffe Bergspitzen vor blauem Himmel und das Stadtpanorama von Innsbruck. Zurück im Tal wartet eine köstliche Belohnung: Die Eisdielen Innsbrucks und seiner Feriendörfer locken mit süßen Klassikern und exotischer Geschmacksvielfalt. Der Sommer in der Hauptstadt der Alpen ist ein Genuss. Wir zeigen Ihnen seine schönsten Seiten.

Fill up your bottle

Kristallklares Wasser bahnt sich seinen Weg durch die Berge direkt in Innsbrucks Wasserleitungen. Perfekt für unterwegs: Zahlreiche Trinkwasserbrunnen bieten Durstigen kostenlose Erfrischung. Sie finden sie unserer interaktiven Karte. 

Blog

Ice, ice, baby

Eiskalte Erfrischung im Sommer: Cremige Kreationen, ausgefallene Eissorten, die traditionsreichste Eisdiele Innsbrucks und Frozen Yoghurt. Unser Blog liefert die besten Tipps für Schleckermäuler.

Baden, Spielen, Abkühlung

Ein heißer Tipp für noch heißere Tage: die Badeseen und Teiche in und um Innsbruck. Wenn die Temperaturen steigen, fühlt sich ein Sprung ins Wasser einfach herrlich an. Mit actionreichem Kinderprogramm im Familienparadies Natterer See. Oder auch im Stadtgebiet. Hier lädt der Badesee Rossau zum Besuch, unter Einheimischen bekannt als „Baggersee“. Wer nur die Füße ins Wasser stecken will, findet in der Umgebung sprudelnde Bergbäche und Kneippanlagen.

Blog

Erdbeeren und ein köstliches Rezept

Süß, frisch und gesund: Tiroler Erdbeeren versüßen uns den Sommer. Unsere Bloggerin Nadja kennt die besten Felder zum Selberpflücken. Und präsentiert eine köstliche Verarbeitungsvariante. Ihr Rezept für Erdbeerknödel aus Topfenteig verrät sie im Blog. 

Kinderspielplätze der Region

 

Spannende Abenteuerwelt im Schatten großer Bäume: Kinder klettern im Muttereralmpark über Hängebrücken von Baumhaus zu Baumhaus. Gleich daneben sorgt ein Hindernisparcours für jede Menge Spaß. Zum Herumtoben, Spielen und die Natur kennenlernen. Abenteuerspielplätze mit Wasserrädern, Rutschen und vielem mehr warten auch in den übrigen Feriendörfern rund um Innsbruck. Unabhängiges Kinderprogramm für einen gelungenen Familienurlaub.

Mit Hund in Innsbruck und seinen Regionen

Mit Vierbeiner auf Urlaub? Hier finden Hundebesitzer hilfreiche Informationen.

Frischekick für müde Füße

Stramme Waden seit 1850: Sebastian Kneipp erfuhr Mitte des 19. Jahrhunderts von der Kraft kalten Wassers. Sie macht müde Beine wieder leicht, fördert die Durchblutung und weckt an heißen Tagen die Lebensgeister. Der Fitnesspionier testete die Wasseranwendungen am eigenen Leib. Am Ende gehörte sogar der Papst zu seinen Fans. Probieren Sie’s aus: Sie finden Kneippanlagen in den Feriendörfern Axams, Igls, Gries, Lans und Kematen. Der Gang durch Kaltwasserbecken dauert nicht lange, tut aber unheimlich gut.

Blog

Schwammerlsaison rund um Innsbruck

Die köstlichsten Speisepilze sprießen in den Wäldern rund um Innsbruck aus dem Boden. Einer unsere Favoriten ist der Pfifferling, hierzulande Eierschwammerl genannt. Bloggerin Nadja verrät ihr Lieblingsrezept für Pfifferlingrisotto. 

Sommerzeit ist Campingzeit

 

Mitten im Grünen mit Blick auf die Berge, direkt am Wasser oder nah an der Stadt: Innsbruck und seine Regionen bieten viele Camping-Möglichkeiten. Von rustikalem Naturerlebnis bis zu luxuriösem Glamping am Natterer See. Achtung: Camping abseits gekennzeichneter Campingplätze ist leider nicht gestattet.

Yoga am Berg

Bringen Sie Geist und Körper schön Frühmorgens in Einklang. Die Gelegenheit dazu bietet eine Yogaeinheit im Muttereralmpark. Dort beginnen Sie den Tag mit dem Sonnengruß "Surya Namaskar". Im Anschluss daran serviert das Erlebnisrestaurant Muttereralm ein köstlich gesundes Kraft- & Naturfrühstück

Termin: jeden Mittwoch im Juli und August 
Treffpunkt: um 8:00 Uhr an der Talstation Muttereralmpark
Dauer: 75 Minuten 
Kosten: € 29 inkl. Berg- & Talfahrt oder Busshuttle und Frühstück 
Mitbringen: Yogamatte und warme Kleidung 
Infos & Anmeldung (am Vortag): [email protected] 



English
Français
Italiano
Español
Nederlands
русский
中文(简体)
Polski