Hauptmenü

Heute

Vormittag
19°C
90% Sonne
3600mm
Frostgrenze

Freitag

Freitag
27°C
50% Sonne
3900mm
Frostgrenze

Samstag

Samstag
17°C
10% Sonne
3000mm
Frostgrenze

Vorhersage

Ein traumhafter Sommertag liegt hinter uns, ein weiterer vor uns: Auch der Donnerstag wird bestimmt von Warmluftzufuhr. So ist es vom Morgen bis zum Nachmittag sonnig und warm. Einen Unterschied zum Mittwoch gibt es: Der Donnerstagabend wird leicht gewittrig!

Tendenz

Morgen gibt es fürs erste den letzten heissen Tag. Dabei sollte es schon am Vormittag Wolken geben, wenn auch der heitere Eindruck noch überwiegt. Spätestens am Abend sorgt eine Kaltfront mit Gewittern für Abkühlung.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 17:00 Uhr

Heute

Vormittag
19°C
90% Sonne
3600mm
Frostgrenze

Freitag

Freitag
27°C
50% Sonne
3900mm
Frostgrenze

Samstag

Samstag
17°C
10% Sonne
3000mm
Frostgrenze

Vorhersage

Ein traumhafter Sommertag liegt hinter uns, ein weiterer vor uns: Auch der Donnerstag wird bestimmt von Warmluftzufuhr. So ist es vom Morgen bis zum Nachmittag sonnig und warm. Einen Unterschied zum Mittwoch gibt es: Der Donnerstagabend wird leicht gewittrig!

Tendenz

Morgen gibt es fürs erste den letzten heissen Tag. Dabei sollte es schon am Vormittag Wolken geben, wenn auch der heitere Eindruck noch überwiegt. Spätestens am Abend sorgt eine Kaltfront mit Gewittern für Abkühlung.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 17:00 Uhr

Kirchen und Klöster

 > Pfarrkirche in Mutters

Pfarrkirche in Mutters

Pfarrkirche Mutters
Herrn Ostarak
Kirchplatz, 6162   Mutters
+43 512 / 54 84 43
pfarre-mutters@stift-wilten.at

Öffnungszeiten

Seit fast 700 Jahren wacht die Kirche über das Dorf Mutters. Sie wurde 1327 erstmals urkundlich erwähnt und zwischen 1440 und 1469 vergrößert. Mitte des 18. Jahrhunderts bekam der gotische Bau ein "Facelifting". Sie wurde nach barocker Mode umgestaltet. 

Die Pfarrkirche Mutters besteht aus einem spätgotischen Langhaus. Daran schließen sich ein eingezogener, polygonaler Chor, der gotische Turm mit hohem Spitzgiebelhelm und im Süden die Sakristei an. An der Südseite des Turms befindet sich eine alte Sonnenuhr aus dem 18. Jahrhundert.

In Mutters ist übrigens ein prominenter Politiker begraben: Gleich beim Eingang finden Sie das Grabmal von Altbundeskanzler Dr. Schuschnigg. Die Kirche ist dem Heiligen Nikolaus geweiht. Daher findet jährlich am Nikolaustag, dem 6. Dezember, das Kirchenpatrozinium statt.

Kartenansicht
+
-
unlimited