Hauptmenü

Heute

Vormittag
3°C
20% Sonne
1300mm
Frostgrenze

Sonntag

Sonntag
2°C
10% Sonne
1000mm
Frostgrenze

Montag

Montag
1°C
50% Sonne
700mm
Frostgrenze

Vorhersage

Heute ist mit dem Wetter nicht allzu viel Staat zu machen: Der Himmel zeigt sich meist grau in grau, Mitunter entstehen auch Schauer.

Tendenz

Am Sonntag gibt es nochmals einen trüben Tag. Erste größere Auflockerungen erwarten uns im Laufe des Montag, und der Dienstag sollte dann recht freundlich sein.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 10:00 - 17:00 Uhr

Heute

Vormittag
3°C
20% Sonne
1300mm
Frostgrenze

Sonntag

Sonntag
2°C
10% Sonne
1000mm
Frostgrenze

Montag

Montag
1°C
50% Sonne
700mm
Frostgrenze

Vorhersage

Heute ist mit dem Wetter nicht allzu viel Staat zu machen: Der Himmel zeigt sich meist grau in grau, Mitunter entstehen auch Schauer.

Tendenz

Am Sonntag gibt es nochmals einen trüben Tag. Erste größere Auflockerungen erwarten uns im Laufe des Montag, und der Dienstag sollte dann recht freundlich sein.

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Fr: 10:00 - 17:00 Uhr

Historische Gebäude

 > Zeisele-Haus: Brennerei Kranewitter

Zeisele-Haus: Brennerei Kranewitter

Brennerei Zeisele
Familie Kranewitter
Untermarktstraße 22, 6410  Telfs
+43 5262 / 62 848
zeisele@telfs.com
http://www.zeisele.com

Öffnungszeiten

Das Zeisele-Haus stammt aus dem 16. Jahrhundert. „Zeisele" - Tirolerisch für „Zeisig" - ist ein alter Telfer Hausname. Über dem Rundbogenportal ist ein barockes Sandsteinrelief aus der Zeit um 1700 angebracht. Es zeigt die Muttergottes mit Jesuskind. Sehenswert sind die beiden Heiligenfresken an der Fassade.

Das Zeisele-Haus beherbergt die Brennerei Kranewitter: seit Jahren ein Geheimtipp für alle, die echte Qualität bei Edelbränden zu schätzen wissen. 

Ebenso wuchtig und mindestens ebenso alt wie das Zeisele-Haus ist das links davon gelegene Zobl-Haus. Beide Bauwerke sind mit imposanten hölzernen Giebelkonstruktionen ausgestattet. Ihr Inneres enthält uralte Balkendecken und andere handwerkliche Kostbarkeiten aus früheren Zeiten.

Kartenansicht
+
-
unlimited