Teaser schließen

Ganz Innsbruck

in ihrer Hand

Innsbruck App für iPhone und Android

Download Button for Android
Download for Apple
Teaser schließen

Heute

Vormittag
0°C
90% Sonne
0m
Frostgrenze
Vormittag 0°C

Dienstag

Dienstag
10°C
70% Sonne
2200m
Frostgrenze

Mittwoch

Mittwoch
10°C
80% Sonne
2200m
Frostgrenze

Vorhersage

Hoch „Dorit“ beherrscht weiterhin ganz allein das Wetter in Mitteleuropa, und auf den Wetterkarten ist kein männlich benanntes Tief auszumachen, das ihr dies streitig machen könnte!

So erleben wir am Montag Winterwetter vom Feinsten! Der Tag beginnt zwar noch frostig, doch dann zeigt die Februarsonne, was schon so alles in ihr steckt, und der Nachmittag wird von der Temperatur her erfreulich!

Tendenz

In den nächsten Tagen wird man mit dem Wetter zufrieden sein können: Es ist heiter bis wolkig, lediglich die Temperaturen sinken etwas.

Panorama Webcams in Innsbruck und seinen Regionen

Teaser schließen

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Tourismus Information Axams/Birgitz/Grinzens


Mo - Fr 8:30 - 12:00 Uhr
und 15:00 - 18:00 Uhr

Tourismusbüro Götzens


Mo - Fr 8:30 - 12:30 Uhr
und 15:00 - 18:00 Uhr

Tourismusbüro Mutters / Natters


Mo - Fr 8:30 - 12:00 Uhr
und 15:00 - 18:00 Uhr

Westliche Feriendörfer

Sportlich | Vielseitig | Familiär

In den westlichen Feriendörfern reicht das Staunen über die majestätischen Kalkkögel bis hinauf auf 2.404 Meter zum Gipfel der Saile – dem Höhepunkt des Familienparadieses Muttereralm. Auch die vielseitigen Wander- & Mountainbikewege wollen erobert werden. Wie etwa der berühmte Innsbrucker Almenweg. Der Natterer See verspricht als Naturjuwel, Entspannungspol und Abenteuerspielplatz Fun und Erlebnis für Groß und Klein. Axams bietet Spaß und Erleben das ganze Jahr über: Das dortige Freizeitzentrum etwa steht auch im Winter für Badeausflüge und Kletterübungen bereit. Im Winter zeigen sich die westlichen Feriendörfer von ihrer olympischen Seite: Das Skigebiet Axamer Lizum und das Familienskigebiet Muttereralm entlocken dem Skigenuss alle Facetten. 

Vielfalt, Familiensinn und Sportlichkeit warten sechs bis zehn Kilometer südwestlich der Hauptstadt der Alpen. Weiße Winter- und sonnenverwöhnte Sommermonate sorgen auf 780 bis rund 1.000 Höhenmetern für sportiv-familiären Urlaubsgenuss. Begegnungen mit Mensch, Natur und Brauchtum begeistern genauso wie Kulturgenuss und Entspannung. Durch die ideale Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel immer ans Ziel kommen: schnell, bequem und zuverlässig. Sportliche Augenblicke, urbanes Flair und Ausflugsziele für die ganze Familie sind in den Westlichen Feriendörfern zum Greifen nah.

Orte

Dörfer mit Wohlfühlgarantie

Sechs heimelige Ortschaften laden zum Besuch in Innsbrucks Westen. Grinzens, Axams, Birgitz, Götzens, Mutters und Natters liegen im Sonnenschein oberhalb der Hauptstadt der Alpen. Und heißen mit ihrer herzlichen Atmosphäre ihre Gäste willkommen. Hier lernen Sie traditionelle Architektur, ländlichen Gemeinschaftssinn und die starke Bindung der Einheimischen zu ihrer Kultur kennen.

Die ganze Welt des Winters

Winteridyll und Skiparadies: Ob überschaubare Pisten für Familien und kleine Skizwerge oder Abfahrten für echte Profis: Die westlichen Feriendörfer zeigen, wie vielseitig Wintersport sein kann. Zahlreiche Rodelbahnen, Routen für Skitouren- und Schneeschuhgeher, Winterwanderwege und eine Einsteiger-Langlaufloipe: Hier treffen Sport und Spaß auf vergnügliche, ungezwungene und unvergessliche Weise aufeinander

Sommer für Entdecker, Kulturliebhaber und Sportbegeisterte

Sportlich | Vielseitig | Familiär

Mit Charme und Gastfreundschaft laden die westlichen Feriendörfer zu sommerlichen Höhenflügen und ausgedehntem Wandervergnügen. Der Innsbrucker Almenweg und der Panoramaweg verbinden die Ortschaften und führen durch die gesamte Wanderregion. Badespaß lockt ebenso wie Kinderanimation mit sportiven Outdoor-Abenteuern. Wieder zurück im Ortskern begeistern farbenfroher Blumenschmuck, plätschernde Dorfbrunnen, ursprüngliche Bauernhäuser, barocke Kirchen und lebendige Tradition. Kulturelle Vielfalt und authentische Brauchtumsveranstaltungen von lokalen Vereinen verwandeln die westlichen Feriendörfer in eine märchenhafte Welt, die den besonderen Charakter dieser Alpenregion spürbar macht.



  • English
    Français
    Italiano
    Español
    Nederlands
    русский
    中文(简体)
    Polski