Hauptmenü

Heute

Nachmittag
17°C
50% Sonne
3000mm
Frostgrenze

Sonntag

Sonntag
19°C
50% Sonne
4100mm
Frostgrenze

Montag

Montag
18°C
50% Sonne
3600mm
Frostgrenze

Vorhersage

Der Föhn dominiert auch heute unser Wetter. So haben etwaige Boden- und Hochnebelfelder keinen langen Bestand und lösen sich bald auf. Sonnig wird es aber trotzdem nicht so richtig: Immer wieder nämlich ziehen mittelhohe, dichtere Wolkenfelder von Süden her über uns hinweg. Schauer bringen sie aber voraussichtlich nicht.

Tendenz

Föhnig präsentiert sich auch der Sonntag. Der Tag beginnt zwar recht wolkig, aber der Föhn schafft es hoffentlich, die Wolken etwas aufzulockern und die Sonne durchschauen zu lassen. Am Montag ändert sich wenig. Ab Dienstag wird es sonnig, warm und trocken.

 

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr

Heute

Nachmittag
17°C
50% Sonne
3000mm
Frostgrenze

Sonntag

Sonntag
19°C
50% Sonne
4100mm
Frostgrenze

Montag

Montag
18°C
50% Sonne
3600mm
Frostgrenze

Vorhersage

Der Föhn dominiert auch heute unser Wetter. So haben etwaige Boden- und Hochnebelfelder keinen langen Bestand und lösen sich bald auf. Sonnig wird es aber trotzdem nicht so richtig: Immer wieder nämlich ziehen mittelhohe, dichtere Wolkenfelder von Süden her über uns hinweg. Schauer bringen sie aber voraussichtlich nicht.

Tendenz

Föhnig präsentiert sich auch der Sonntag. Der Tag beginnt zwar recht wolkig, aber der Föhn schafft es hoffentlich, die Wolken etwas aufzulockern und die Sonne durchschauen zu lassen. Am Montag ändert sich wenig. Ab Dienstag wird es sonnig, warm und trocken.

 

Können wir helfen? Kontaktieren Sie uns!

Innsbruck Tourismus


Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

Hotel- u. Gruppenreservierung


Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr

Tourismus Information


Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
Sonn- + Feiertag: 10:00 - 16:30 Uhr

Kalkkögel

Wandern in den Dolomiten des Nordens

Mächtige graue Kalksteintürme ragen südwestlich von Innsbruck empor: Die Kalkkögel werden ob ihrer speziellen Form auch Dolomiten des Nordens genannt. Sie markieren ein Top-Wandergebiet in Stadtnähe. Alle Schwierigkeitsgrade sind vertreten. Für Familien und Erholungssuchende sind die Axamer Lizum, das Senderstal und die Muttereralm am Fuße der Kalkkögel ideal. 

Streckenlänge:
-
Höhenmeter bergauf:
Gehzeit Aufstieg:
Schwierigkeit:
Ort:
Filter zurücksetzen

Infos zum Wandergebiet

  • Touren in allen Schwierigkeitsgraden 
  • Panoramatouren, z.B. Hoadl in der Axamer Lizum inmitten der Kalkkögel (erreichbar mit der Bergbahn) 
  • Naturschauplätze, Alm- und Klettergebiet, einzigartiger Blick auf die mächtigen Kalkkögel im Senderstal (erreichbar über die mautpflichtige Forststraße ab Grinzens)
  • besonders für Familien geeignet: Muttereralm am Fuße der Kalkkögel 
  • Lage: zwischen 950 und 2.800 Metern Seehöhe 
Mehr erfahren
unlimited