Finden Sie Ihr Abenteuer!

Loslegen statt abschalten? In Innsbruck wartet das Abenteuer! Lernen Sie die Region aus der Vogelperspektive kennen: Bei Rundflügen, Paragleiten und im Heißluftballon. Adrenalinjunkies wagen den Bungeesprung von der fast 200 Meter hohen Europabrücke. Sie sind nicht wasserscheu? Dann lauten unsere Tipps: Kajak, Canyoning und Tauchen. Außerdem empfehlen wir eine Fahrt durch den olympischen Eiskanal in Igls. Im Gästebob mit Profipilot, kopfüber auf dem Skeleton-Schlitten, oder auch im Wok.

Ihr Wunschabenteuer ist weniger adrenalingeladen? Dann versuchen Sie sich im Kegeln, das seit Jahrhunderten in Wirtshäusern und auf Volksfesten für gute Laune sorgt. Oder steuern Sie selbst einen Ziesel! In den fußfreien Minibaggern ist Geschick gefragt. Natürlich gibt es auch den Klassiker Minigolf in Hülle und Fülle. Wer eine Schlechtwetteralternative such, findet Sie bei Laser Tag, in Escape Rooms und beim Billard spielen.

Besondere Erlebnisse im Sommer

Sommerunterhaltung der besonderen Art? Unsere Tipps: Ein Besuch des olympischen Eiskanals in Igls. Hier können Sie auch im Sommer im Gästebob nach unten rauschen. Mit Rädern statt Kufen. Ein Hit für die ganze Familie: die Mountain Carts auf der Muttereralm. Wer mit den kleinen Gefährten den Weg ins Tal zurücklegt, ist garantiert schneller als zu Fuß! Oder darf das Gefährt ein bisschen größer sein? Dann gehen Sie auf große Fahrt im Ziesel.

Gästebob im Sommer

Olympia-Feeling auch im Sommer. Rauschen Sie im Gästebob den Eiskanal entlang. Die Kufen wechseln Sie dafür gegen Reifen. Die Fahrt ist aber ebenso rasant wie im Winter.

Mountain Carts Mutterer Alm

Die Muttereralm wird zur Kartbahn: Der Erlebnisberg für die ganze Familie ist auch Heimat der Muttereralm Mountain Carts. Sie brausen mit den Gefährten über die Mountain Cart Bahn (im Winter eine Rodelstrecke) ins Tal. Ab einem Mindestalter von 10 Jahren und einer Größe von 1,50 Metern ist die Teilnahme erlaubt.

Ziesel in Axams

Der Ziesel, ein innovatives Gefährt made in Tirol. Probieren Sie die baggerartigen Fortbewegungsmittel aus! In der Offroad Arena Axams.

Abheben

Innsbruck aus der Luft zu erkunden hat einen besonderen Reiz. Steigen Sie dafür ins Flugzeug oder in einen Heißluftballon. Oder spüren Sie den Wind beim Paragleiten. Die Perspektive ist einzigartig, der Ausblick auch. Welche Möglichkeiten Sie in Innsbruck haben, zeigen wir Ihnen auf der nächsten Seite.

Ballon fahren

Hoch oben am Himmel hat man die beste Aussicht auf die Region Innsbruck. Genießen Sie die Freiheit im Heißluftballon.

Paragleiten

Spüren Sie den Wind unter den Flügeln und gleiten Sie auf seinen Schwingen durch die Lüfte. Beim Paragleiten erleben Sie die Welt aus der Vogelperspektive.

Rundflüge

Den wohl besten Blick auf Innsbruck haben Sie während eines Rundfluges. Großer Bonus: Mit dem Flugzeug sehen Sie von Innsbruck bis in die umliegenden Regionen: Sie haben freie Sicht auf die vielen Bergspitzen und Täler ringsum. Dieser Anblick ist einfach grandios!

Eintauchen

Wasser ist Ihr Element? Dann tauchen Sie ein in die Möglichkeiten rund um Innsbruck. Ursprüngliche Schluchten und Flussläufe sind ideales Terrain: zum Beispiel für Canyoning. Erleben Sie das wilde Wasser auch im Kajak oder beim Rafting. Und wussten Sie schon, dass man auf dem Inn surfen kann? Sogar in der Stadt!

Canyoning

Mit vollem Körpereinsatz durch Schluchten und Bäche - das ist Canyoning. Wer sich traut, findet in der Region Innsbruck viele Möglichkeiten.

Kajak

Helm auf, Paddel schnappen und los geht's über die Flüsse der Alpen. Wildes Wasser hautnah erleben - im Kajak rund um Innsbruck.

Rafting

Großer Spaß im großen Boot: Wem Canyoning zu verwegen ist und Kajak ein bisschen zu einsam, versucht sich im Rafting. Mehrere Personen sitzen im selben Boot und paddeln gemeinsam durch die Strömungen und Stromschnellen eines Flusses. Teamwork ist angesagt, und wird mit Riesenspaß belohnt.

Surfen am Inn

Innsbruck ist eine Surferstadt der etwas anderen Art. Statt Palmen und meterhoher Brandung wartet das grüne Wasser des Inns auf Sie. Und Sie surfen direkt in der Stadt!

Stand-up-Paddling

Stehend auf einem Surfbrett, Paddel in der Hand: Stand-up-Paddling ist quasi Rudern ohne Boot. Dabei bleibt man fit, trainiert viele Muskelgruppen und genießt die Natur in vollen Zügen.

Loslassen

Wenn einer von der Brücke springt, würden Sie es nachmachen? Kommt auf die Brücke an! Von der Europabrücke definitiv. Fast 200 Meter bis zum Boden - ein Bungeesprung für Adrenalinjunkies. Die Europabrücke ist Teil der Brennerautobahn, die von Innsbruck nach Italien führt. Sie gehört zu den spektakulärsten Bungee-Locations der Welt. Nichts für schwache Nerven, für Wagemutige hingegen ein absolutes Muss!

Casino Innsbruck

Erleben Sie eine unvergessliche Nacht im Casino Innsbruck. Ob beim Krimi Dinner oder am Spieltisch, versuchen Sie Ihr Glück.

Rätseln und rasen

Detektivisches Geschick und Teamwork sind gefragt, wenn Sie die Geheimnisse der Escape Rooms enthüllen wollen. Ideal für Familien und kleinere Gruppen. Oder möchten Sie Ihr taktisches Geschick unter Beweis stellen? Dann empfehlen wir eine Runde Laser Tag. Allen Motorfans legen wir einen Besuch auf der Kart-Bahn ans Herz.

Escape Rooms

Spannendes Rätsel lösen im Team: Innsbrucks Escape Rooms bieten kniffligen Freizeitspaß zu verschiedensten Themen für Hobbydetektive.

Laser Games

Lasertag - auch Lasergame genannt - sorgt für actionreiche Unterhaltung. Ideal auch als Schlechtwetterprogramm an Regentagen. Wo Sie in Innsbruck die Möglichkeit dazu haben, verraten wir Ihnen hier.

Kart

Autorennen im Kleinformat: Die Kartbahnen in der Region Innsbruck bieten rasantes Fahrvergnügen.

FLIP LAB Trampolinpark

2.000 Quadratmeter zum Hüpfen und Springen. Flip Lab ist Tirols modernster Trampolin-, Parkour- und Freestylepark. Trampoline gibt es von Fun über Ineractive, Bungee und Advanced bis hin zu olympischen Geräten. Wallwalk, Airwalk, Battle Beam und vieles mehr stehen bereit. Bei jedem Wetter. 

Eine runde Sache!

Kegeln hat in Österreich Tradition. Seit Jahrhunderten sorgt es auf Volksfesten und in Wirtshäusern für Unterhaltung. Es ist nahe verwandt mit Bowling. Beides können Sie in Innsbruck ausprobieren. Oder spielen Sie eine Runde Pool Billard oder Snooker. Oder doch lieber Minigolf? Wir haben alle Möglichkeiten auf den folgenden Seiten für Sie zusammengefasst.

Bowling

Das Indoor-Highlight aus Amerika ist längst in Europa angekommen. Folgen Sie dem Link und erfahren Sie, wo Sie in Innsbruck eine Runde Bowling spielen können.

Kegeln

Kegeln wird seit jeher auf Festen und Kirchtagen in Östtereich gespielt. Es gibt aber auch ganzjährig geöffnete Kegelbahnen in der Stadt und in ländlichen Gemeinden. Das Kegeln ist mit dem Bowling zwar verwandt. Anzahl der Kegel und die Größe der Kugel unterscheiden sich jedoch. Klicken Sie auf den Link und finden Sie Kegelbahnen in der Region.

Billard

Billard, Pool, Snooker - Wer gerne mit Kugeln und Queue hantiert, findet mit unserem Link die nächste Gelegenheit dafür in Innsbruck.

Minigolf

Ein perfekter Ausflug für die ganze Familie. Der Klassiker unter den Urlaubsaktivitäten ist auch in der Region Innsbruck möglich. Klicken Sie auf den Link und erfahren Sie, wo Sie in Innsbruck Minigolf spielen können.

Besondere Erlebnisse im Winter

Im Iglu schlafen, kopfüber durch den olympischen Eiskanal rasen, auf dem Bike über die Piste. All das erleben Sie bei uns im Winter. Klicken Sie weiter für unsere außergewöhnlichen Abenteuer abseits des Skifahrens

Iglu Dorf Hotel Kühtai

Übernachten Sie im Iglu und genießen Sie ein köstliches Käsefondue. Im Iglu Village Kühtai lernen Sie auch, wie man Iglus baut oder Sie besuchen die Sauna. Anschließend gibt es einen heißen Glühwein an der Iglu Bar.

Snowbike

Schwingen Sie sich aufs Fatbike und radeln Sie über den Schnee. Extrabreite Reifen sorgen für Extragrip.

Skeleton

Kopfüber durch den Eiskanal: Skeleton erfordert Mut. Ein Riesenspaß für Speedfreaks!

Wok Race

Der deutsche TV-Showmaster Stefan Raab rief einst das Wok-Race ins Leben: ein Rennen durch den Eiskanal, statt Rodel oder Bob sitzen Sie in asiatischen Kochtöpfen. Lustig sowohl für Zuschauer als auch für die Racer!

Ziesel in Kühtai

Kleine baggerähnliche Gefährte sind Ihr Fortbewegungsmittel. Die Ziesel haben ihren Namen von einem frechen, flinken Nagetier. Mit diesen Zieseln erkunden Sie die Landschaft rund um den hochalpinen Skiort Kühtai auf über 2.000 Metern Seehöhe.

Mit Mach 3 in den Eiskanal

Eine Fahrt mit dem Gästebob bietet ultimativen Nervenkitzel. Gemeinsam mit einem Profilenker und einem Bremser stürzen Sie sich den olympischen Eiskanal in Igls hinunter. Das gibt es nur in Innsbruck!

Innsbruck Card

Gratis ins Museum, kostenlos mit den Öffis durch die Stadt und den Bergbahnen auf die schönsten Gipfel.

Welcome Card

Gratis Skibus, Bergwanderprogramm mit Bergführer, Langlaufen, Regionalbusse. Karte kostenlos bei Ihrem Vermieter.

Und was ist die Meinung unserer Blogger?

Mehr erfahren
unlimited
Wetter für Vormittag
Vormittag
Innsbruck
Sonne: 80%
10°C
Nachmittag
Wetter für Nachmittag
Nachmittag
Innsbruck
Sonne: 100%
10°C
Wetter für Mittwoch
Mittwoch
Innsbruck
Sonne: 100%
10°C
Donnerstag
Wetter für Donnerstag
Donnerstag
Innsbruck
Sonne: 80%
10°C
Vormittag
Können wir helfen? Kontaktieren sie uns!
Innsbruck Tourismus
Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr
Innsbruck Incoming
Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr
Tourismus Information, Ticket Service
Mo - Sa: 9:00 - 18:00 Uhr
So: 10:00 - 16:30 Uhr